Logo Daheim Dabei Konzerte

19 Uhr: Max Raabe

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden
Blackout Tuesday

Sentimentales Foto: Hier treffen die „Zurück in die Zukunft“-Stars wieder aufeinander

1985 erschien der erste Teil von „Zurück in die Zukunft“ – und bis heute verbindet Filmfans eine ganz besondere Liebe zu Marty McFly und Emmett „Doc“ Brown. Daher verwundert es auch nicht, dass eine kleine Reunion der beiden Hauptdarsteller derzeit ganz besonders gefeiert wird: Auf Instagram hat Christopher Lloyd am Donnerstag ein Foto veröffentlicht, auf dem er Michael J. Fox freundschaftlich im Arm hält – und beide freuen sich sichtlich über das Wiedersehen.

Das Foto entstand bei einer Charity-Poker-Veranstaltung, die im Rahmen der Michael J. Fox Foundation stattfand. Die Stiftung setzt sich unter anderm dafür ein, ein Heilmittel gegen Parkinson zu finden – eine neurologische Erkrankung, unter der auch Michael J. Fox leidet. Auch Christopher Lloyd war für das Event eingeladen, um seinen Freund und Kollegen zu unterstützen.

Zum Bild schrieb „Doc“ die Worte: „Going 88mph for the Michael J. Fox Org Poker Night“ – Filmkenner wissen natürlich, dass es sich dabei um die notwendige Geschwindigkeit des DeLorean handelt, um mithilfe des Fluxkompensators einen Zeitsprung einleiten zu können.


Das wichtigste „Zurück in die Zukunft“-Rätsel: endlich gelöst?

Kein Film hat es vielleicht derart kreativ geschafft, das Spiel mit der Zeit so gelungen darzustellen wie „Zurück in die Zukunft“. Regisseur Robert Zemeckis und Drehbuchautor Bob Gale schufen mit ihrer Geschichte vom verrückten Wissenschaftler Doc Brown und seinem zeitreisenden Teenagerkumpel Marty McFly einen Meilenstein des 1980er-Kinos. Obwohl die Trilogie bis heute noch als zeitloser Klassiker gehandelt wird, blieb speziell im ersten Teil immer eine Frage offen. In „Zurück in die Zukunft“ reist Marty McFly, gespielt von Michael J. Fox, mit Hilfe einer von Doc Brown (Christopher Lloyd) entworfenen Zeitmaschine dreißig Jahre in die Vergangenheit. Im Jahr 1955 angekommen, trifft…
Weiterlesen
Zur Startseite