20 Jahre „Mensch“: Herbert Grönemeyer gibt 2022 vier Jubiläumskonzerte


von

2002 veröffentlichte Herbert Grönemeyer mit „Mensch“ nicht nur sein vielleicht bestes, sondern auch sein bestverkauftes Album. Über 3,1 Millionen Exemplare soll Grönemeyers elftes Studiowerk abgesetzt haben — mehr als jedes andere deutschsprachige Album. Zum 20. Geburtstag der Platte gibt der 65-Jährige 2022 vier Konzerte.

Dreimal Stadion, einmal Waldbühne

Für 2022 sind drei Stadionshows in Gelsenkirchen, Leipzig und Hamburg sowie ein Konzert in der Berliner Waldbühne geplant — das berichtet „Musikwoche“. Den Anfang macht das Konzert in Gelsenkirchen, das für den 28. Mai 2022 anberaumt ist, danach folgen Berlin (31.05.2021), Leipzig (04.06.2021) und Hamburg (06.06.2021)

Die Termine:

28.05.2022 Gelsenkirchen – Veltins-Arena

31.05. 2022 Berlin – Waldbühne

04.06. 2022 Leipzig – Red Bull Arena

06.06 2022 Hamburg – Volksparkstadion

Informationen zu Tickets

Der offizielle Vorverkauf beginnt am 25. Juni 2021 um 10:00 Uhr bei allen autorisierten Vorverkaufsstellen, CTS Eventim, online sowie via der Ticket-Hotline 01806 – 57 00 00. Ab 23. Juni 2021 gibt es unter www.eventim.de/herbert-groenemeyer außerdem einen Presale.

Wichtiges Album im Grönemeyer-Katalog

„Mensch“ war auch biografisch ein wichtiges Album im Schaffen des Musikers. Kurze Zeit nach der Veröffentlichung des Vorgängeralbums „Bleibt Alles Anders“ verlor Grönemeyer zuerst einen seiner Brüder, wenige später starb seine Ehefrau Anna Henke-Grönemeyer. Grönemeyer zog sich daraufhin zurück, bis zur Veröffentlichung von „Mensch“ vergingen vier Jahre. Die Stücke des Albums behandelt die Themen Abschied, Tod und Trauer.