A Summer’s Tale: Parov Stelar, Olli Schulz, Nada Surf – neue Bands bestätigt

E-Mail

A Summer’s Tale: Parov Stelar, Olli Schulz, Nada Surf – neue Bands bestätigt

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Bald ist es wieder soweit: Sommer, Campingstuhl, Bier und einige gute Bands und Acts auf den Festivalbühnen des Landes – das Festivaljahr 2016 steht vor der Tür. Für das A Summer’s Tale Festival, das vom 10. bis 13. August in Luhmühlen stattfindet, gibt es jetzt neue Bestätigungen im Line-Up – und mit Parov Stelar den zweiten Headliner.

Und der Electro-Swing-Produzent ist in guter Gesellschaft in der Lüneburger Heide. Neben dem 41-Jährigen wurden auch Olli Schulz, Nada Surf und Manu Delago Handmade bestätigt. Mit Sigur Rós, Glen Hansard, Fet Freddy’s Drop und Heather Nova verspricht auch die zweite Ausgabe des Festivals wieder Kunst, Kulturen, Kino und Lifestyle zusammen zu bringen. Entspannen kann man sich vom stressigen Festival-Fan-Alltag dann einfach mit Thai-Massage-Workshops, Meditation, beim Familien-Yoga oder im Kino.

A Summer’s Tale findet vom 10. – 13. August 2016 in Luhmühlen statt. Alle Programmpunkte gibt es auf der Open-Air-Website.

Bislang bestätigte Konzerte, Lesungen und Filme auf dem A Summer’s Tale 2016:

  • Konzerte
    SIGUR RÓS | PAROV STELAR
    GLEN HANSARD | FAT FREDDY’S DROP | OLLI SCHULZ
    NADA SURF | HEATHER NOVA | NEIL FINN
    SHANTEL & BUCOVINA CLUB ORKESTAR | MANU DELAGO HANDMADE
  • Lesungen
    BERTHOLD SELIGER
    CHRISTOPH KARRASCH | FRANK WITZEL
  • Film
    TAXI + Gespräch mit K. Ahlrichs
    LIEBE MICH! + Gespräch mit P. Eichholtz

Sehen Sie hier den Aftermovie von A Summer’s Tale 2015:

E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel