Freundin von Aaron Carter nach Prügelei und Kratz-Attacke festgenommen


von

Aaron Carters Freundin, Melanie Martin, ist verhaftet worden, nachdem die Polizei wegen eines angeblichen Streits zwischen dem Paar im Haus des Sängers zu Hilfe gerufen wurde.

Die Polizei von Los Angeles wurden am Sonntagabend (29. März) gegen 23 Uhr zu Aaron Carters Anwesen gerufen, nachdem ein Notruf wegen häuslicher Gewalt eingegangen war, berichtet „TMZ“. Wie das Promiportal weiter meldet, gab es einen heftigen verbalen Streit, der nach Angaben Carters irgendwann in eine körperliche Auseinandersetzung überging.

Sichtbare Kratzspuren am Arm

Der Bruder von Backstreet-Boy Nick Carter behauptete, Melanie habe ihn während der angeblichen körperlichen Auseinandersetzung gekratzt. Die Polizisten bestätigten, dass der 32-Jährige sichtbare Kratzspuren am Arm hatte, als sie im Haus ankamen. „TMZ“ zeigte Bilder davon.

Wie der Sänger später dem Klatschmedium verriet, soll seine Freundin ihn über ihre Schwangerschaft informiert haben, kurz bevor sie in den Streit gerieten, der zu ihrer Verhaftung führte. Seiner Meinung nach lüge sie ihn an – der Beziehung gebe er keine Chance mehr. Carter informierte seine Fans auch auf Instagram über den Vorfall.

https://www.instagram.com/p/B-YSd7-la6_/