Neue Zeitrechnung: Abba blicken auf die Zeit vor „Voyage“ zurück


von

Für Hardcore-Abba-Fans gibt es nur eine Zeitrechnung – die Ära vor, und die Ära nach „Voyage“. Dem ersten neuen Album der Band seit 1981 und „The Visitors“. Am 02. September wurde auf weltweiten Events zur „Voyage“ aufgerufen – damals hatte man die Hoffnung, dass die Schweden neue Songs präsentieren, konnte aber nicht ahnen, dass es gleich ein ganzes Album mit zehn Liedern wird. Dazu die Verkündung der Hologramm-Show in London mit Start im Mai 2022.

„It’s been 3 weeks since you all came together and gave ABBA so much love. A massive thank you to each and everyone of you!“, schreiben Agnetha, Björn, Benny und Anni-Frid nun auf Facebook. Und teilen einen Batzen Fotos, darunter Bilder ihrer Fans aus Stockholm, Schweden, Sydney und Berlin.

Abba auf Facebook: