AC/DC: Unboxing von „Power Up“-Deluxe-Box


von

Am 13. November 2020 erscheint das neue Studio-Album der australischen Hard-Rock-Legenden AC/DC. Wie bereits angekündigt, veröffentlicht die Band „Power Up“ in mehreren Editionen – unter anderem einer limitierten Deluxe-Box. Nachdem bereits erste Bilder der Box die Runde machten, zeigten Angus Young & Co. auf ihrer offiziellen Facebook-Seite in einem einem Unboxing-Video nun mehr von der speziellen Ausgabe.

Das steckt in der Box

Ein Blick in die Facebook-Story zeigt, dass AC/DC ihre Ankündigung wahr gemacht haben. In Neon-Licht flackert das ikonische Bandlogo auf der Frontseite der Box (von der Band als im Vorfeld „one-of-a-kind Deluxe POWER UP Box” betitelt), die in Bühnenequipment-Optik gestaltet ist. Auch das USB-Ladekabel, das dem Set beiliegt – und der Box stets zu genug Strom verhelfen soll – sieht man im Video. Neben einem CD-Package enthält die Deluxe-Box auch ein zwanzigseitiges Booklet mit exklusiven Fotos.

Exklusives Coverartwork

Die Facebook-Story gewährt auch einen Einblick in das Booklet, das aus mehreren Fotos der Bandmitglieder besteht – allesamt in der bereits bekannten „Power Up“-Ästhetik. Insgesamt soll das Deluxe-Booklet rund zwanzig Seiten haben und exklusive Fotos zeigen.

Ein Blick ins Artwork

Eigene Kollektion zum Release

Neben der Deluxe-Box erscheint „Power Up“ auch als einfache CD, Digitalversion sowie in mehreren limitierten Vinyl-Editionen. Damit nicht genug: Kurz vor dem Release gehen AC/DC auch unter die Modedesigner und bringen gemeinsam mit der Marke DC eine eigene Kollektion auf den Markt. Wer die ersten Hördurchgänge von „Power Up“ etwa mit AC/DC-Sneaker absolvieren möchte, kann diese ab dem 7. November bestellen. Neben Schuhen soll es auch T-Shirts, Kapuzenpullis und Mützen geben – die allerdings allesamt schnell ausverkauft sein dürften.

AC/DC Facebook-Story
AC/DC Facebook-Story
AC/DC Facebook-Story
AC/DC Facebook-Story