Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Adele: Kein Bock auf Super Bowl

Kommentieren
0
E-Mail

Adele: Kein Bock auf Super Bowl

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Adele sollte Gerüchten zufolge Favoritin für die nächstjährige Halbzeitshow des 51. Super Bowls sein – bis zum Samstagabend war sie es, denn auf ihrem Gig in Los Angeles hat die Sängerin mit Spekulationen aufgeräumt.

„Zunächst einmal: Ich trete beim Super Bowl nicht auf. Ich meine, kommt schon, in dieser Show geht es nicht um Musik. Und ich kann auch nicht tanzen oder so etwas. Sie waren sehr nett, sie haben mich gefragt, aber ich habe ‘nein’ gesagt.“

Doch Adele schließt einen Auftritt in Zukunft nicht aus: „Vielleicht mache ich es nächstes Mal, mit meinem nächsten Album.“ Da es sich bei ihrer nächsten, vierten Platte um ein „tanzbares Album“ handeln würde, könnten die Umstände dann besser stehen, erläuterte die Sängerin ihren Fans.

Die Super Bowl Halftime Show, das Finale der “American Football”-Saison, ist eine der meistgesehenen Fernsehveranstaltungen der Welt. Die Veranstalter versuchen dafür stets die größten Stars der Musikbranche zu gewinnen, umgekehrt darf sich jeder dort auftretende Interpret über die Aufmerksamkeit von etlichen Fernsehzuschauern freuen – 2016 schalteten 167 Millionen Menschen weltweit zu.

Durch die stark umstrittene letzte Halbzeitshow mit Coldplay, Beyonce und Bruno Mars soll der Veranstalter NFL laut englischen Medien „alles getan haben, um die Sängerin vom Auftritt zu überzeugen“. Offensichtlich war es für die 28-Jährige, deren Welttour komplett ausverkauft ist, nicht genug.

Die Britin kann es sich dank ihrer Popularität leisten, ein derartiges Angebot auszuschlagen. Im Frühling unterschrieb sie einen Rekordvertrag mit Sony, der mehr 100 Millionen Dollar schwer ist. Der teuerste Vertrag, den eine Musikerin jemals unterschrieben hat.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben