Spezial-Abo

Adele gibt Update zu neuem Album


von

Eigentlich wollte Adele ihr neues Album „30“ im September diesen Jahres veröffentlichen, doch wie die Musikerin nun auf ihrem Instagram-Account bekannt gab, kann sie überhaupt nicht einschätzen, wann die Platte fertig sein wird. Als ein Fan fragte, wann denn das neue Album käme, antwortete sie: „Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung.“

https://www.instagram.com/p/CB8nZOJg2u5/

Ganz neu ist diese Information nicht. Ihr Manager Jonathan Dickins gab bereits im Juni bekannt, dass sich die Veröffentlichung von „30“ verschieben werde. Damals hieß es: „Es kommt nicht im September, es wird fertig sein, wenn es fertig ist.“ Viele Fans hofften daraufhin, dass das Album trotzdem in absehbarer Zeit erscheint. Danach sieht es nach derzeitigem Stand allerdings nicht aus.

Adele zählt mit ihren insgesamt 15 Grammy-Auszeichnungen und einem Oscar für den James-Bond Titelsong  „Skyfall“ zu den erfolgreichsten Sängerinnen unserer Zeit. Zuletzt veröffentlichte die Britin 2015 ihr drittes Studioalbum „25“ und kündigte kurz darauf eine musikalische Pause an. Als sich die 32-Jährige dann zurückmeldete, gab sie bekannt schon im Dezember 2019 neue Musik veröffentlichen zu wollen, doch das wurde dann auf September 2020 verschoben. Jetzt steht fest: Daraus wird auch nichts.


AC/DC wollten gar kein neues Album mehr aufnehmen

AC/DC sind auf dem Weg zum Comeback! In den letzten Tagen deutete die Band an, dass sie in Kürze mit einer neuen Platte mit dem Titel „Power Up“ zurück in den Ring steigen wird. Mit „Shot In The Dark“ gibt es auch schon eine erste Single - und auch zahlreiche Gerüchte über das neue (alte) Line-Up wurden bereits bestätigt. So waren Sänger Brian Johnson und Drummer Phil Rudd bei den Aufnahmen mit von der Partie. Auch wird es auf einigen Songs noch Spuren des verstorbenen Malcolm Young zu hören geben. Label fragte vorsichtig bei AC/DC an Dass „Power Up“ das…
Weiterlesen
Zur Startseite