Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search
Top-Themen

Ärger mit George Harrisons Erben: Donald Trump darf nicht „Here Comes The Sun“ spielen

Kommentieren
0
E-Mail

Ärger mit George Harrisons Erben: Donald Trump darf nicht „Here Comes The Sun“ spielen

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Eines muss man dem politischen Lager von Donald Trump ja lassen, sie beweisen hin und wieder einen guten Musikgeschmack. Auf dem viertägigen Parteitag der Republikaner in Cleveland wurde „Here Comes The Sun“ angespielt, um Ivanka Trump, die Tochter des inzwischen zum Präsidentschaftskandidaten gekürten Milliardär, ins rechte Licht zu stellen.

Doch wie „Billboard“ berichtet, haben sich die Erben von George Harrison umgehend zu Wort gemeldet und scharfen Protest dagegen eingelegt, dass der 70-Jährige den von Harrison geschriebenen „Abbey Road“-Klassiker der Beatles ungefragt eingesetzt hat. Wie auch schon Queen, die dem Politiker verboten, „We Are The Champions“ als Sieger-Hymne abzuspielen, wurde der Widerstand auf Twitter öffentlich gemacht.

Mit einer großen Portion britischen Humors schickten die Betreiber von Harrisons offiziellem Twitter-Account noch einen Tweet hinterher, in dem sie vermeldeten, dass sie möglicherweise die Erlaubnis erteilen würden, wenn Trump nur das Lied „Beware Of Darkness“ gewählt hätte.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben