Spezial-Abo
Highlight: AC/DC-Countdown: Alles, was wir über das neue Album und die Tour mit Brian Johnson wissen

Aerosmith auf Tour in Deutschland 2020: Infos zu Tickets und Vorverkauf

Aerosmith haben ihre langt erwarteten Termine ihrer Europatour für 2020 angekündigt. Sie endet am 27. Juli 2020 in Mönchengladbach – zugleich das einzige Deutschland-Konzert, das die band im kommenden Jahr geben wird.

Tickets für das Open Air im SparkassenPark sind ab 11. Dezember 2019 im Vorverkauf erhältlich.

Greatest Hits von Aerosmith auf Amazon.de kaufen

Steven Tyler (Vocals), Joe Perry (Leadgitarre), Brad Whitford (Gitarre), Tom Hamilton (Bass) und Joey Kramer (Drums) zelebrieren 2020 das 50 Jahre im Rock-Zirkus.  Zuvor beschließen sie ihren Las-Vegas-Aufenthalt: „AEROSMITH: DEUCES ARE WILD“

Aerosmith live in Deutschland 2020

  • Mo. 27.07.2020 – Mönchengladbach (SparkassenPark)

Infos zu Tickets und Vorverkauf

Samsung Prio Tickets
Mo., 09.12.2019, 10:00 Uhr (online Pre-Sale, 48 Stunden)
www.samsung.com/de/members/priotickets

MagentaMusik Prio Tickets in Kooperation mit Samsung
Mo., 09.12.2019, 10:00 Uhr (online Pre-Sale, 48 Stunden)
www.magenta-musik-360.de/prio-tickets

Ticketmaster Presale
Di., 10.12.2019, 10:00 Uhr (online Pre-Sale, 24 Stunden)
www.ticketmaster.de/presale

Allgemeiner Vorverkaufsstart
Mi., 11.12.2019, 10:00 Uhr
www.livenation.de/artist/aerosmith-tickets

www.ticketmaster.de
Ticket-Hotline: 01806 – 999 0000 (Mo-Fr 8-22 Uhr / Wochenende u. Feiertage 9-20 Uhr)
(0,20 Euro/Anruf aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz)

www.eventim.de
Ticket-Hotline: 01806 – 57 00 00
(0,20 Euro/Anruf aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz)


„United We Stream“: Live-Streaming soll Clubszene vor Corona-Insolvenz bewahren

Dieser Beitrag ist zuerst auf musikexpress.de erschienen. Die Berliner Clubszene steht aufgrund des Coronavirus' vor einer gigantischen Herausforderung: Durch die sich weltweit ausbreitende Pandemie mussten am Freitag, den 13. März 2020, alle Clubs und Konzerthallen Berlins auf unbestimmte Zeit schließen. Dies hat zur Folge, dass mehr als 9.000 Mitarbeiter*innen und zehntausende Kunstschaffende aktuell nicht mehr so wie gewohnt arbeiten können. Die Club- und Kultur-Venues kommen ernsthaft ins Straucheln. Um genau diese Betroffenen vor dem Ruin zu bewahren, haben Veranstalter*innen und Künstler*innen der Berliner Clubszene gemeinsam mit ARTE concert eine Streaming-Plattform mit dem Namen „United We Stream“ ins Leben gerufen. Auf…
Weiterlesen
Zur Startseite