Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search
Top-Themen

Akte X: Staffelfinale sorgt für (bescheidenen) Quoten-Erfolg

Kommentieren
0
E-Mail

Akte X: Staffelfinale sorgt für (bescheidenen) Quoten-Erfolg

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Während Kritiker hin und hergerissen waren, konnten die neuen Episoden der Mystery-Reihe mit David Duchovny und Gillian Anderson in den Hauptrollen aus Sicht der Einschaltquoten nie so recht überzeugen. Die sechste und letzte Folge der 10. Season brachte dann aber doch noch einmal einen leichten Aufwind.

1,75 Millionen Zuschauer sahen das Staffelfinale am Montag (14. März). Zum Vergleich: Die Premierenepisode der neuen Season lockte über 3,1 Millionen Fans der FBI-Agenten an. Doch im Vergleich zum Staffeltiefstwert konnten immerhin 70.000 Zuschauer zurückgewonnen werden.

Sie wurden Zeugen von einem der wohl schlimmsten Cliffhanger der jüngeren Serien-Geschichte, in dem (möglicherweise zum letzten Mal?) ein grelles Licht über Mulder und Scully erscheint.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben