„Aquaman 2“: Ben Affleck feiert Comeback als Batman


von

Einmal Batman, immer Batman – Ben Affleck ist zurück. Er wird in der Fortsetzung der Comicverfilmung „Aquaman 2. The Lost Kingdom“ erneut in die Rolle des Batman schlüpfen. „Aquaman“-Darsteller Jason Momoa verkündete die Neuigkeiten kürzlich in einem Instagram-Post.

Der Beitrag zeigt, wie Momoa und Affleck miteinander kuscheln. Darunter schrieb er: „WIEDERVEREINT Bruce und Arthur. Ich liebe und vermisse euch. (…) Große Dinge kommen. Aquaman 2“. Außerdem enthält der Beitrag ein Video, das die beiden bei einer Warner Bros. Studio-Tour zeigt. Momoa befindet sich aktuell in Los Angeles, um den zweiten Teil seiner Paraderolle zu drehen. Die beiden Schauspieler arbeiteten bereits in ihren Superhelden-Kostümen im Film „Justice League“ im Jahr 2017 zusammen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Jason Momoa (@prideofgypsies)

Batmans Zukunft ist noch unklar

Eigentlich kündigte Affleck 2019 an, nicht mehr in die Batman-Rolle zu schlüpfen. Dennoch kehrte er zur Überraschung vieler bereits in dem Film „The Flash“ als Bruce Wayne zurück, der jedoch immer wieder verschoben wurde. Da Affleck nur Teil des Nachdrehs für „Aquaman 2“ ist, wird seine Rolle vermutlich klein ausfallen. Kursierende Berichte sprechen sogar davon, dass er nur in einer einzigen Szene auftreten soll – und dabei Michael Keaton ersetzt, der bei den Hauptdreharbeiten für diese Szene vor der Kamera stand.

Affleck spielte Batman zum ersten Mal in „Batman v Superman: Dawn of Justice“ (2016). Danach übernahm er ein Cameo in „Suicide Squad“, ebenfalls im Jahr 2016. Außerdem spielte er in „Justice League“ (2017) und in der kürzlich erschienenen Neuverfilmung „Zack Snyder’s Justice League“. Abgesehen von der kürzlich bestätigten Batman-Rolle ist Afflecks Zukunft als Batman noch ungewiss – vor allem angesichts des Starts eines ganz neuen Batman-Universums mit Robert Pattinson in der Hauptrolle.

Denn: Bevor Affleck sein Aus in Gotham City ankündigte, wurde über einen eigenen Batman-Film diskutiert, in dem er nicht nur die Hauptrolle, sondern auch die Regie übernehmen sollte. Dazu kam es jedoch nie. „The Batman“ wurde schließlich mit „Twilight“-Star Robert Pattinson und unter Regie von Matt Reeves verfilmt und kam in diesem Jahr in die Kinos.

„Aquaman 2: The Lost Kingdom“ kommt noch vor „The Flash“ auf die große Leinwand. Der Film wurde unter der Regie von James Wan produziert und wird am 17. März 2023 weltweit ausgestrahlt.

+++ Dieser Artikel erschien zuerst auf musikexpress.de +++