Spezial-Abo
Highlight: 007-Ranking: Alle James-Bond-Songs inklusive Billie Eilishs „No Time To Die“

Billie Eilish singt den neuen James-Bond-Song zu „No Time To Die“

Die James-Bond-Produzenten hätten da wohl einen echten Coup gelandet: den kommenden, noch unbetitelten Titelsong des nächsten 007-Abenteuers soll Billie Eilish singen. Die 18-jährige wäre damit nicht nur jüngste Bond-Interpretin aller Zeiten, die Broccoli-Familie hätte sich damit auch einen echten Superstar geangelt. Jemand, der in derselben Liga spielt wie Adele („Skyfall“), Paul McCartney („Live and Let Die“) und Madonna („Die Another Day“).

Die Fanseite MI6 vermeldete den Deal. Ob Eilishs Beitrag, so wie „Bond 25“, den Titel „No Time To Die“ tragen wird, ist noch unklar. Ebenso, ob Soundtrack-Komponist Hans Zimmer am Lied mitschreiben wird. Der Film startet am 02. April in den deutschen Kinos.


Billie Eilish: Erste Live-Performance von „No Time To Die“ mit Hans Zimmer und Johnny Marr

Bei den Brit-Awards 2020 kam es zu der Live-Premiere des neuen Bond-Songs von Billie Eilish. Gemeinsam mit ihrem Bruder Finneas, Hans Zimmer und Johnny Marr, Ex-Gitarrist der Smiths, spielte sie „No Time To Die“. Der Titelsong zu dem gleichnamigen James-Bond-Film wurde am Freitag (14. Februar) hier in Deutschland veröffentlicht. Damit reihte sich die Sängerin in eine Liste hochkarätiger Künstler ein und ist mit gerade einmal 18 Jahren gleichzeitig die jüngste Interpretin eines Bond-Songs. „No Time To Die“ live auf YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=2I1ZU5g1QNo
Weiterlesen
Zur Startseite