Billie Eilish veröffentlicht intime Akustik-Version von „Your Power“


von

Mit ihrer Single „Your Power“ bewies US-Popstar Billie Eilish bereits im Frühjahr 2021, wie wandelbar sie als Künstlerin ist. Die Eilish-typischen dunklen Synths wichen auf „Your Power“ einem überraschend analogem Gitarrensound. Jetzt veröffentlichte die Sängerin eine noch reduziertere Version der Folk-Ballade, inklusive Musikvideo.

Eilish setzt auf Einfachheit

Am 18. Juli erschien ein Clip zur Live-Performance der Single. Darin wird Eilish von Bruder Finneas O’Connell auf der Gitarre begleitet – auf weitere Instrumente verzichten die Geschwister. Optisch unterstreicht Regisseur Kyle Goldberg, der schon Bands wie Mumford and Sons und The Chainsmokers inszenierte, die Einfachheit der Akustik-Version. In altmodischem Vier-zu-Drei-Format zeigt Goldberg die Geschwister in einem engen, von beigen Vorhängen gesäumten Korridor.

Auf „Your Power“ besingt die Eilish den Machtmissbrauch älterer Männer, ob in Beziehungen oder der Musik- und Filmindustrie. Treffend schleicht sich die Kamera in Goldbergs Musikvideo immer näher an Eilish heran und kesselt die 19-jährige Sängerin inmitten wallenden Stoffes ein. Ob hier noch angenehme Intimität oder schon unbehagliche Enge vermittelt wird, bleibt dem Auge des Betrachters überlassen.

„Your Power“ ist die bereits dritte Singleauskopplung aus Billie Eilishs neuem Album „Happier Than Ever dass am 30. Juli 2021 erscheinen wird.