Logo Daheim Dabei Konzerte

Upcoming: Blues Pills

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Tage
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden
Spezial-Abo
Highlight: 23 grandiose Album-Opener der Musikgeschichte

Blink-182 präsentieren neuen Song „Bored To Death“

Das vergangene Jahr war kein leichtes für Blink-182: Schlagzeuger Travis Barker und Bassist Mark Hoppus trennten sich von Sänger und Gitarrist Tom DeLonge 2015 im Streit. An seine Stelle ist Matt Skiba gerückt, der Blink-182 zunächst nur auf einigen Konzerten unterstützte, inzwischen aber ein vollwertiges Mitglied der Band ist.

In diesem Jahr soll mit „California“ das erste Album seit fünf Jahren erscheinen. Vorab wurde mit „Bored To Death“ ein neuer Song aus dem Langspieler veröffentlicht, der insgesamt 16 neue Stücke bietet.

Blink-182: „Bored To Death“

„California“ erscheint am 01. Juli 2016.

Tracklist

  1. Cynical
  2. Bored to Death
  3. She’s out of Her Mind
  4. Los Angeles
  5. Sober
  6. Built This Pool
  7. No Future
  8. Home is Such a Lonely Place
  9. Kings of the Weekend
  10. Teenage Satellites
  11. Left Alone
  12. Rabbit Hole
  13. San Diego
  14. The Only Thing That Matters
  15. California
  16. Bohemian Rhapsody


Neil Young veröffentlicht 45 Jahre unter Verschluss gehaltenes Album „Homegrown“

45 Jahre hielt Neil Young das Album „Homegrown“ aus persönlichen Gründen unter Verschluss und betonte, dass die Songs nie an die Öffentlichkeit gelangen sollen. Doch nun hat der Künstler offenbar seine Meinung geändert. In den Neil Young Archives ist jetzt die Tracklist sowie ein Release-Datum bekanntgegeben worden. Demnach erscheint das Album noch in diesem Jahr. Neil Young über „Homegrown“: „Es war ein bisschen zu persönlich“ Lange habe sich Neil Young gescheut, das Album „Homegrown“ zu veröffentlichen, für das er 1974 im Studio war und das ursprünglich ein Jahr später veröffentlicht werden sollte. „Es war ein bisschen zu persönlich“, erklärte der…
Weiterlesen
Zur Startseite