Highlight: AC/DC Countdown: Alles, was wir über das neue Album und die Tour mit Brian Johnson wissen

Bob Dylan: Deutschland-Tour im Frühjahr 2018

Er macht immer weiter und weiter. Ein Jahr nach seiner letzten Tour durch Deutschland kündigt Bob Dylan wieder Konzerte seiner „Neverending“-Tour an. Er wird in Neu-Ulm, Leipzig, Krefeld, Bielefeld, Nürnberg und Baden-Baden spielen. Davor ist er in Italien zu Gast.

Bob Dylan live 2018

  • 12.04.2018, Neu-Ulm, Ratiopharm Arena
  • 18.04.2018, Leipzig, Arena
  • 19.04.2018, Krefeld, Königpalast
  • 21.04.2018, Bielefeld, Seidensticker Halle
  • 22.04.2018, Nürnberg, Frankenhalle
  • 23.04.2018, Baden-Baden, Festspielhaus

Der allgemeine Vorverkauf startet am 8. Dezember 2017, 10:00 Uhr  auf ticketmaster und eventim. Wie viel die Tickets kosten werden, ist noch nicht bekannt. MagentaEINS-Kunden können ab dem 06. Dezember 2017 um 10:00 Uhr Karten im Vor-Vorverkauf erwerben.

Anmerkung: Auf der Homepage von Bob Dylan ist für den 19.04.2018 ein Konzert in Oberhausen, allerdings im KönigPalast Krefeld, angekündigt. Ob der Musiker an diesem Tag nun in Oberhausen oder in Krefeld spielen wird, konnte noch nicht geklärt werden.

Bob Dylan: 20 Jahre „Time Out Of Mind“


Schon
Tickets?

Arte-Mediathek: Das sind die besten Musik-Dokus und Konzerte

Here comes the rain again. Und wir haben die besten Musik-Dokus und Konzerte der Arte-Mediathek für diese Jahreszeit zusammengestellt. Zwar ohne die Eurythmics, dafür aber mit gesellschaftskritischem Rap von Kate Tempest, den Anfangsjahren David Bowies, mit einem intimen Konzert von Feist, einem Porträt der sonderbaren Kate Bush, jeder Menge Glam Rock und A-capella-Improvisationskunst mit Bobby Mc Ferrin. Kate Tempest bei den Eurockéennes „Life is performance and vanity“ rappt Kate Tempest. Zu den Themen der 33-Jährigen gehören Klassenkampf, Rassismus, Ängste, Gewalt und Macht sowie Sexualität und Geschlecht. Mit dunkler Poesie übt die Lyrikerin und Autorin raue Gesellschaftskritik. Ihre Songs kehren zum…
Weiterlesen
Zur Startseite