Bono: „Angela Merkel ist ein Symbol der Moral für Europa“

E-Mail

Bono: „Angela Merkel ist ein Symbol der Moral für Europa“

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Bono hat erneut über die Flüchtlingskrise in Europa gesprochen und lobt die Entscheidung, dass Europa Syrien zum Kriegsgebiet erklärt und damit Flüchtlingen eine Chance auf Asyl gewährt. Wie der „NME“ berichet, sprach der Sänger kürzlich mit der italienischen Zeitung „La Stampa“ und sagte: „Diese Woche ist etwas wirklich Bemerkenswertes passiert. Wir sind vielleicht wirklich am Wendepunkt für das, was Europa im 21. Jahrhundert sein möchte. Europa ist nicht mehr das, was es noch vor sieben Tagen war.“

Dass deutsche Kinder ihr Spielzeug an syrische Flüchtlinge spenden, wird laut Bono „… in die europäischen Geschichtsbücher eingehen.“ Außerdem bezeichnete er die deutsche Kanzlerin Angela Merkel als „ein Symbol der Moral für Europa.“

Flüchtlingskrise ist große Herausforderung für Europa

Am 5. September spielten U2 ein Konzert in Turin, bei dem Bono bereits mahnende Worte an sein Publikum richtete: „Wir kennen die Antwort zur Flüchtlingskrise in Europa und Afrika nicht, aber wir wissen, dass, wenn wir das nicht hinbekommen, der schöne Gedanke von Europa nicht mehr da sein wird. Also müssen wir es hinbekommen, was auch immer es sein wird.“

Seit Mai 2015 sind U2 auf Welt-Tournee und werden Ende September und Mitte Oktober auf ihrer „iNNOCENCE + eXPERIENCE“-Tour auch in Berlin und Köln spielen.

 

E-Mail