Logo Daheim Dabei Konzerte




Blackout Tuesday
Highlight: AC/DC: 10 Dinge über die Band, die Sie garantiert noch nicht wussten

ROLLING STONE History: Brian Johnson spielt mit Muse „Back In Black“ von AC/DC

ROLLING STONE berichtete am 28. August 2017:

Während das Reading Festival (leider) nicht nur mit musikalischen Themen Schlagzeilen machte, dürfte diese Nachricht AC/DC-Fans gefallen: Am Wochenende gesellte sich Brian Johnson zum Konzert von Muse auf die Bühne, um mit der Band gemeinsam ein Cover von „Back In Black“ von AC/DC zu spielen.

Nachdem der 69-Jährige zuletzt die „Rock Or Bust“-Tour seiner Band wegen eines drohenden Gehörschadens ausfallen lassen musste und von Axl Rose ersetzt wurde, gelang ihm so die nicht unbedingt erwartete Rückkehr auf die große Bühne. Doch schon im Mai war Johnson bereits mit Paul Rodgers und Robert Plant gemeinsam in Oxford aufgetreten, um den ehemaligen Free-Sänger zu unterstützen.

Brian Johnson ganz in Schwarz

Muse hatten gerade nach „Take A Bow“ eine kurze Pause eingelegt und wollten dann mit der Zugabe loslegen. Doch anders als sonst spielten sie nicht „Uprising“, sondern kamen mit Brian Johnson auf die Bühne, um den AC/DC-Klassiker zu zelebrieren. Der Musiker war bei recht guter Stimme – und natürlich ganz passend in Schwarz gekleidet.


SpaceX: AC/DC und Black Sabbath als Soundtrack für Raketenstart ins All

Den passenden Soundtrack für einen Roadtrip auszusuchen, ist im Vergleich dazu etwas für Anfänger: Vor wenigen Tagen schrieben Tausendsassa Elon Musik und die beiden NASA-Astronauten Bob Behnken und Doug Hurley Raumfahrtgeschichte. Zum ersten Mal schaffte es ein Privatunternehmen – Musks SpaceX – eine bemannte Rakete ins All zu fliegen. Der geglückte Launch zur Raumstation ISS sorgte international für Schlagzeilen und Begeisterung. Nun wurde auch bekannt, welche Musik das Astronautenteam Behnken/Hurley vor beziehungsweise nach dem Start hörten. Spoiler: Es handelt sich dabei nicht um Space Rock.  Die Launch-Setlist der Astronauten Die Astronauten hörten vor dem Start zwei Songs aus dem Hardrock-/Metal-Kosmos.…
Weiterlesen
Zur Startseite