Britney Spears feiert berührenden Restaurant-Besuch mit Nackt-Foto


von

Im November 2021 wurde Britney Spears nach 13 Jahren von der Vormundschaft ihres Vaters freigesprochen. Ein großer Moment für die #freebritney-Community, die seit Jahren versucht hatte, Spears‘ Vormundschaft zu beenden – aber ein viel größerer Moment für die Sängerin selbst, die seither regelmäßig Einblicke aus ihrem Leben als freie Frau auf Instagram postet.

Wie auch jetzt: Am Donnerstag (06. Januar) teilte die Musikerin einen langen Text über ihren ersten Restaurant-Besuch seit 13 Jahren, der sie scheinbar sehr bewegt hat.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Britney Spears (@britneyspears)

„Ich habe mich in diesem Restaurant so sexy gefühlt wie noch nie in meinem ganzen Leben“

In dem Text schreibt sie: „Ok, ich hab es geschafft! Ich war in einem sehr netten Lokal in Los Angeles essen. Ich hatte überhaupt keine Erwartungen, weil ich schon eine Weile nicht mehr ausgegangen bin… (…) Ich komme dort an und bin sofort aufgeregt… es war wunderschön. Ich schaute hoch und es war ein Glasdach, ich konnte die Sterne sehen.“

Zuerst berichtet sie von dem Salat, den sie gegessen hat und sagt daraufhin: „Ich fühlte mich wie eine 6-Jährige, so wie ich mich bei diesem Essen fühlte! Ich vergaß zu erwähnen, dass ich mein erstes Glas Rotwein seit 13 Jahren getrunken habe! Ich habe mich in diesem Restaurant so sexy gefühlt wie noch nie in meinem ganzen Leben.“

Als sie daraufhin etwas von dem Sushi aß, habe es sie zu Tränen gerührt, schreibt Spears. „Ich wollte weinen, also tat ich es! Ich weinte über das Essen in diesem wunderschönen Restaurant… Ich konnte nicht glauben, was ich mit diesem Essen erlebte.“ Drei Stunden nach dem Restaurant-Post teilte Britney Spears ein Nacktfoto von sich und versah es mit den Worten: „Free woman energy has never felt better“.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Britney Spears (@britneyspears)