Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Calvin Harris: Fotos vom zerstörten Autowrack machen deutlich, wie ernst der Unfall war

Kommentieren
0
E-Mail

Calvin Harris: Fotos vom zerstörten Autowrack machen deutlich, wie ernst der Unfall war

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Calvin Harris, Lebensgefährte von Taylor Swift, war als Beifahrer am 20. Mai in einem SUV in Los Angeles unterwegs, als ein VW-Käfer den Wagen an einer Kreuzung rammte. Die Fahrerin des Käfers soll gerade mal 16 Jahre alt gewesen sein, eine ihrer Beifahrerinnen hatte infolge des Aufpralls einen Beckenbruch erlitten. Mit Gesichtsverletzungen kam Harris in die Klinik, nach seiner Entlassung hat er einen Festival-Auftritt abgesagt, da ihm die Ärzte dazu rieten, sich zu schonen.

Nun veröffentlichte Fotos des Autowracks zeigen, wie ernst der Unfall war – und wie viel schwerer er hätte ausfallen können.

Die Bilder vom Unfallort demonstrieren dass die linke Vorderseite des schwarzen SUV eingedrückt und zersplittert ist. Alle Airbags wurden ausgelöst und der linke Vorderreifen wurde ebenfalls stark beschädigt. Den roten VW-Käfer der Teenager hat es aber deutlich schlimmer erwischt, hier ist die gesamte Front zusammengedrückt wie eine leere Bierdose.

Es grenzt schon an ein Wunder, dass alle Insassen nur mit leichten Verletzungen davongekommen sind.

Wer sich selbst ein Bild machen will: Die Fotos der beiden Unfallfahrzeuge gibt es hier.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben