Highlight: Coldplay: Alles zum neuen Album – Tour erst in drei Jahren?

TV-Tipp und Stream: Coldplay kündigen Dokumentation „A Head Full Of Dreams“ für Amazon Prime an

Nach ihrer intensiven Welttour haben Coldplay nichts mehr von sich hören lassen. Frontmann Chris Martin bezeichnete das jüngste Album „A Head Full Of Dreams“ als „siebten Harry-Harry-Potter-Band“ der Bandkarriere. Ein Jahr später folgte die EP „Kaleidoscope“.

Nun bewerben die Briten offenbar ihre Erfolgsgeschichte im Detail: Der nach dem neusten Longplayer betitelte Dokumentarfilm „A Head Full Of Dreams“ wird am 14. November für einen Abend in über 2000 Kinos auf der ganzen Welt gezeigt. Wenig später erscheint der Streifen exklusiv bei Amazon Prime. Regie führte Mat Whitecross, der bereits eine Musikdokumentation über Oasis erschuf und die Coldplay-Mitglieder noch vor der Bandformation kannte.

Die Gruppe hat bereits drei Konzertfilme veröffentlicht, die Shows von „A Rush of Blood to the Head“, „Mylo Xyloto“ sowie „Ghost Stories“ mitverfolgen. „A Head Full Of Dreams“ soll hingegen eine der ersten Dokumentationen sein, die das Werk der Band komplett, von den Anfängen an umfasst und entsprechend nah mit den Künstlern zusammenarbeitet. Die Trailer-Sequenz von Chris Martin mit Zahnspange ist wohl ein guter Beweis dafür.

Tickets für das One-Night-Event sind ab dem 19. Oktober über coldplay.film käuflich. Kurz danach wird der Film exklusiv bei Amazon Prime Video zu streamen sein.


Frage für einen Freund: Ist das neue Coldplay-Album wirklich gut?

Man muss es so hart sagen: Coldplay haben in den vergangenen Jahren eine furchtbare Entwicklung genommen. Der Weg in die Stadion-Liga wurde gepflastert mit einem  hyperaktiven Konzeptalbum („Mylo Xyloto“), einer unsäglichen Trennungschmerzplatte („Ghost Stories“) und zuletzt mit Songs, die ein amerikanischer Kritikerkollege polemisch mit tröpfelndem Elefantensmegma verglich. Was ist von diesen talentiertesten Musikern der neuen Britpop-Welle des dritten Jahrtausends also noch zu erwarten? Tatsächlich eine Menge! Die Aufnahmen für das Doppelalbum „Everyday Life“ wurden schon mit der Ambition begonnen, nicht mehr zu klingen wie die zur Weltmarke gereifte Softie-Formation, die Party-Hits für Stubenhocker schreibt. Coldplay bohren nicht in die Tiefe,…
Weiterlesen
Zur Startseite