Courtney Barnett spielt live alle Songs von Patti Smiths „Horses“

E-Mail

Courtney Barnett spielt live alle Songs von Patti Smiths „Horses“

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Courtney Barnett will auf dem Melbourne Festival in Australien alle Songs von Patti Smith‚ Debütalbum „Horses“ aufführen. Die Sängerin und Gitarristin, deren erste Platte „Sometimes I Sit and Think, and Sometimes I Just Sit“ in diesem Jahr erschien und für den ROLLING STONE zu den besten Longplayern des ersten Halbjahres zählt, wird dabei unterstützt von Jen Cloher, Adalita (Magic Dirt) und Garreth Liddiard (The Drones).

Damit reiht sich die Australierin in die Riege der Künstler(innen) ein, die sich zum 40-jährigen Jubiläum von „Horses“ vor Smith verneigen. Die Organisatoren des Events, das in der Town Hall in Melbourne stattfindet, versprechen eine „gefühlvolle Hommage“, die gleichzeitig „hypnotisch und beglückend“ sein soll.

Das Melbourne Festival findet vom 08. bis 25. Oktober statt. Auftreten werden dort neben Courtney Barnett unter anderem auch The Fall, The Field und Laura Marling.

E-Mail