Depeche Mode: Ist dies die lustigste „Enjoy the Silence“-Coverversion aller Zeiten?

Netz-Fundstück: Mit extremer Leidenschaft intoniert hier ein Musiker den Depeche-Mode-Klassiker „Enjoy the Silence“ von 1990. Woher das Video stammt, wissen wir leider – noch – nicht, auch nicht den Namen des Künstlers, der bei einer Art spärlich besuchtem Volksfest zu später Stunde aufzutreten erscheint (UPDATE: Das Projekt trägt den lustigen Namen Milwaukee Mode, man lernt nie aus). Zumindest die Anzahl der Tätowierungen hat er mit Dave Gahan gemein, keine Frage.

Am besten gefiel uns der Background-Gesang, der dem von Martin Gore tatsächlich nicht sehr unähnlich ist. Schade nur, dass der Clip endet, als „Personal Jesus“ beginnt. DEN Einsatz zu diesem Song hätten wir ja gerne gesehen.

„Enjoy the Silence“ mit viel Gefühl:


Depeche Mode: Konzert-Film „Spirits In The Forest“: Tickets ab 26.9.

UPDATE 19.9.2019: Depeche Mode bringen „Spirits in The Forest“ am 21. November ins Kino. Es wird laut Pressemeldung ein „abendfüllender Dokumentar- und Konzertfilm“ sein. Er läuft außerdem als „Zusatzshow“ noch am 24. November in den Lichtspielhäusern. Mehr als 2.400 Kinos in über 70 Ländern sollen daran beteiligt sein. Ähnlich wie im Konzertfilm „101“ von 1988 werden auch diesmal Fans der Band begleitet, mit Aufnahmen aus deren Heimatstädten. Dazu gibt es natürlich Live-Material von Depeche Mode aus der Berliner Waldbühne. >>> Tickets sind ab dem 26. September auf spiritsintheforest.com erhältlich. Wir berichteten zuvor: Der Titel des Konzertfilms, den Depeche Mode pünktlich…
Weiterlesen
Zur Startseite