Spezial-Abo

Depeche Mode: Neue Reissue-Welle auf Vinyl


von

Der 10. Februar könnte ein toller Tag für Fans von Depeche Mode werden: Dann erscheinen fünf weitere Alben als Reissues auf Vinyl. Bis auf „Delta Machine“ von 2013 (dessen Erscheinen wohl noch nicht lang genug her ist) gibt es damit sämtliche Studio-Werke der Band als Neuauflage auf Schallplatte.

Die neuen fünf 180-Gramm-Vinyls von Depeche Mode sind:

Music For The Masses (1987)
Ultra (1997)
Exciter (2001)
Playing The Angel (2005) und
Sounds Of The Universe (2009)

Wie „depechemode.de“ weiß, werden die Reissues auf Polyvinylchlorid gepresst, das über gute audiophile Eigenschaften verfügen soll.

Neues Album Spirit und „Global Spirit“-Tour

Für Frühjahr wird die neue Depeche-Mode-Platte „Spirit“ erwartet – fest stehen bereits die Termine der „Global Spirit“-Tour:

Depeche Mode ziehen in Deutschland: Das Leipzig-Konzert ist bereits ausverkauft

Sony Music

Charts: Depeche Mode und Rolling Stones auf der 1

In den am heutigen Freitag veröffentlichten offiziellen deutschen Charts (26.06.-02.07) belegen die Veteranen die Spitzenplätze: In der Singles-Rangliste liegen die Rolling Stones mit „Living in a Ghost Town“ vorne. Bei den Alben-Charts stehen Depeche Mode mit „Spirits In The Forest“ oben. Für Jagger, Richards, Watts und Wood ist dies die erste Nummer-Eins-Single seit 1968, also seit stolzen 52 Jahren. Damals war „Jumpin' Jack Flash“ ganz oben. Mit „Living in a Ghost Town“, einem Song über den Lockdown, feierten die Stones im April ihr Comeback – es war ihr erster neuer Song seit 2012. Als physischer Tonträger wurde das Lied aber…
Weiterlesen
Zur Startseite