Depeche Mode: Radio-Konzert in Paris – im Stream hören

Depeche Mode haben am vergangenen Freitag (17. März) ihr nun schon 14. Studiowerk, „Spirit“, veröffentlicht. Die Band hat es sich nicht nehmen lassen, die neuen Songs mit ihren deutschen Fans bei einem kleinen und sehr feinen Club-Gig in Berlin im Funkhaus zu feiern.

Nun werden die Musiker allerdings auch weitere Promo-Veranstaltungen geben – zur Freude der (wenigen) Fans, die live in den Genuss der neuen Lieder kommen. Am Dienstag (21. März) spielen Depeche Mode für gerade einmal 120 Zuschauern für RTL 2 in Paris ein Radio-Konzert. Tickets für den Auftritt konnten nicht gekauft, sondern nur gewonnen werden.

Konzert wird gestreamt

Glücklicherweise wird der Gig live auf der Website des Radiokanals übertragen, so dass auch deutsche Anhänger von Depeche Mode das Vergnügen haben, zu hören zu können. Los geht es ab 20.30 Uhr.


Im Video: 500 Musiker spielen Depeche Modes „Personal Jesus“

500 Musiker haben sich auf dem „City Rocks Festival“ Ungarn zusammengefunden, um gleichzeitig „Personal Jesus“ von Depeche Mode zu spielen. Der Song rangiert seit 2004  auf Platz 368 der vom ROLLING STONE gekürten „500 besten Songs aller Zeiten“ und wurde seitdem von zahlreichen Bands und Sängern gecovert, darunter Johnny Cash und Def Leppard. Depeche Mode - „Personal Jesus“ im Video: https://www.youtube.com/watch?time_continue=143&v=_nZQYEk7ZqE Das Ganze erinnert ein wenig an das Foo Fighters und deren„ Rockin' 1000“-Video, als 1000 Musikfans „Learn To Fly“ aufführten, um die amerikanische Rockband zu einem Konzert in Italien zu bewegen.
Weiterlesen
Zur Startseite