Neue Podcast-Folge: „Die Streifenpolizei“ über die Favoriten der Oscar-Verleihung

Depeche Mode: „Where’s The Revolution“ erscheint am 3. März als Maxi-CD

Am 3. März soll „Where’s The Revolution“, der neue Song von Depeche Mode, als Maxi-CD mit Remixen erscheinen. Ein entsprechender Vorbestell-Link dazu findet sich auf Amazon.

Bisher gibt es die Vorabsingle des kommenden Albums „Spirit“ (17. März) nur als digitalen Download, das von Anton Corbijn gedrehte Video ist bereits veröffentlicht.

Depeche Mode: Spirit und Europa-Tournee

Das 14. Studioalbum „Spirit“ wird die Band auch bei ihrer Europatournee vorstellen. Dave Gahan, Martin Gore und Andy Fletcher geben hierzulande neun Konzerte:

Kooperation

27.05.2017    Leipzig, Festwiese 
05.06.2017    Köln, Rheinenergie-Stadion 
07.06.2017    Dresden, Ostragehege (Festwiese) 
09.06.2017    München, Olympiastadion   
11.06.2017    Hannover, HDI Arena  
12.06.2017    Hannover, HDI Arena  
20.06.2017    Frankfurt, Commerzbank-Arena  
22.06.2017    Berlin, Olympiastadion
04.07.2017    Gelsenkirchen

Eine 7“-Version von „Where’s The Revolution“ ist auch der kommenden „Musikexpress“-Ausgabe beigelegt, die am 16. März erscheint Hier geht es zur Bestellung.


Depeche Mode: neuer Song auf Mute-Boxset

Depeche Mode und viele andere Bands veröffentlichen neue Songs. Manche würden sagen: keine Songs, sondern Stille. Sie covern John Cages Klassiker „4'33"“, ein Stück der Neuen Musik, das die Frage aufwirft, ob auch Tonlosigkeit Musik sein kann. Die Interpretationen sind Teile eines Boxsets (Katalognummer STUMM433) des Mute-Labels, das sich dem 1952 veröffentlichten Stück widmet. Darunter auch The Normal (erste Aufnahme seit 1978), Laibach, Erasure, Einstürzende Neubauten, New Order, Lee Ranaldo, Moby und Afghan Whigs. Laibach-Beitrag: https://youtu.be/mM90X-9m_Zc Falls der Gedanke aufkommt, dass sich die Coverversionen doch „etwas ähneln“: Die Beiträge werden durch Videos unterstützt, von denen das von Laibach schon online ist.…
Weiterlesen
Zur Startseite