Search Toggle menu
Die Streifenpolizei - der Podcast für Film & Serien vom Rolling Stone & Musikexpress
Highlight: Die 20 obskursten Songs von Neil Young

Der „Angel“ ist im Himmel: Neil Youngs Ex-Frau Pegi ist tot

Pegi Young ist tot. Die Musikerin und Ex-Frau von Neil Young verlor ihren Kampf gegen den Lungenkrebs. Young wurde 66 Jahre alt, sie verstarb am 1. Januar.

Statement auf Facebook:

„Sie starb, umgeben von Familie und Freunden, in ihrer kalifornischen Heimat“, heißt es auf ihrer Facebookseite.  Neil Young galt als Förderer der ehemaligen Kellnerin, die in der Nähe seiner „Broken Arrow Ranch“ arbeitete, als die Zwei sich erstmals begegneten. Sie heirateten 1978, aus der Ehe gingen die Kinder Ben und Amber hervor. Nach 36 Jahren Ehe kam es 2014 zur Scheidung. Etliche Liebeslieder („Once an Angel“) zeugen von ihrer Beziehung.

Kooperation

Pegi und Neil Young gründeten in den 1980er-Jahren die „Bridge School“, eine Non-Profit-Organisation, die Kinder mit Behinderungen unterstützte. Bis 2016 gab es alljährliche Benefiz-Konzerte, mit Stars wie David Bowie, Arcade Fire und Bruce Springsteen.

2017 erschien „Raw“

Neil Young (L) und Pegi Young

Pegi Young war bis 2007 vor allem Neils Backgroundsängerin, dann startete sie ihre Solokarriere. Das 2017er-Album „Raw“ dokumentierte die Scheidung.

Hirt „Raw“ auf CD kaufen

Pegi Young:

Tim Mosenfelder Getty Images

Giganten-Treffen: Bob Dylan und Neil Young als Co-Headliner bei Festival

Es ist nur die erste Ankündigung für das „British Summer Time“-Festival, doch sie versetzte Musikfans in Großbritannien bereits in helle Aufregung! Bob Dylan und Neil Young werden am 12. Juli (Freitag) als Co-Headliner bei dem Musikevent auftreten. Das hat es bislang auf der Insel noch nicht gegeben. Beide spielten zuletzt bei dem Dinosauriergipfel „Desert Trip“ 2016 zusammen auf einem Festival. Entsprechend stolz sind die Veranstalter. James King, Senior Vice President von AEG Presents, sagte: „Die Möglichkeit, zwei der größten Ikonen der Popkultur für diesen historischen Musiktag zusammenzubringen, ist wahrscheinlich das größte Ereignis, das wir je im Hyde Park organisiert bekommen…
Weiterlesen
Zur Startseite