„Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht“: Neuer Trailer gibt ersten Blick auf die Charaktere


von

Am 2. September startet die schätzungsweise um die 500 Millionen US-Dollar teure Serie „Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht“. Die Wartezeit überbrückt Amazon Prime mit der Veröffentlichung eines eindrucksvollen neuen Trailers, der auch einen ersten Blick auf die Charaktere aus Númenor gewährt. Die Insel steht wohl im Mittelpunkt der Handlung und markiert das damalige Reich der Menschen im sogenannten Zweiten Zeitalter von Mittelerde – mehrere tausend Jahre vor den Ereignissen aus „Der Herr der Ringe“. In jener Epoche ereignete sich unter anderem das Schmieden des Einen Rings und die erste Schlacht der vereinten Völker gegen Sauron.

Von Zwergen, Hobbits und Elben

Neben dem von Miriel (Cynthia Addai-Robinson) angeführten Menschenreich, zeigt der Trailer unter anderem das Zwergenreich Moria und die Elbenreiche Lindon und Eregion; sowie den Elbenfürsten Gil-galad (Benjamin Walker). Aller Voraussicht nach kommt der Elbin Galadriel (Morfydd Clark) in der achtteiligen Serie eine tragende Rolle zuteil. Ferner gibt das zweieinhalbminütige Video Einblicke in das Leben der Ur-Hobbits und Haarfüßer. Warum darin ein Mann kometengleich vom Himmel zu fallen scheint, steht vermutlich noch einige Wochen im Nebel – in J.R.R. Tolkiens Werken nämlich sucht man nach einem solchen Ereignis vergebens.