Deutscher DJ bringt Album auf Nintendo 64 heraus


von

Der Hamburger Musiker Remute wird eine Platte herausbringen, die man mit dem Nintendo 64 hören kann. Die 15 Songs erscheinen auf einem N64-Modul und ist voll funktionsfähig, wie Denis Karimani – so ist der bürgerliche Name des Musikproduzenten und DJ – in einer Mitteilung feststellte.

Damit wird die LP mit dem passenden Namen „R64“ das erste Album sein, das für diese Konsole, die in den 90er auf den Markt kam, erscheint. Das heißt natürlich auch, dass es keine Möglichkeit gibt, die Platte auf andere Art zu hören – zumindest analog.

Faszination für Retro-Konsolen

Remute, der schon früher Alben für Retro-Konsolen von Nintendo wie das SNES und den Game Boy veröffentlicht hat, übermittelte den 25. März 2022 als Auslieferungstermin. Die Studioeinspielung ist technisch limitiert wie übliche Module für das Nintendo 64, was bedeutet, dass nur 8 MB zum Abspielen zur Verfügung stehen und kein MP3-Converter zum Einsatz kam.

Der DJ verspricht zudem sein bislang verspieltestes Album mit Electro-Pop, „der an Yello, Kraftwek oder Yellow Magic Orchestra erinnert“ und zugleich „düstere Techno- und House-Ausflüge“ enthält.