aktuelle Podcast-Folge:

Highlight: Nr. 1 auf IMDB: Warum „Die Verurteilten“ zum beliebtesten Film aller Zeiten wurde

Die meistgesuchten Stars bei Imdb 2016: Khaleesi, Eleven und Margot Robbie

Die Internet Movie Database (Imdb) hat das Ranking der auf ihrer Seite meistgesuchten Stars veröffentlicht. An der Spitze der Top Ten steht hierbei eine Schauspielerin, die ihre Karriere keineswegs erst vor kurzer Zeit gestartet hat: Margot Robbie.

Die 26-jährige Australierin war zwar im dieses Jahr veröffentlichten „Suicide Squad“ zu sehen, ihren internationalen Durchbruch hatte sie jedoch bereits 2013 mit „The Wolf Of Wall Street“; in der Filmbiografie spielte sie an der Seite von Leonardo DiCaprio. Auf Rang zwei: Emilia Clarke alias Khaleesi aus „Game Of Thrones“. Dahinter kommt die kleine Eleven (deutsch: Elfi) aus „Stranger Things“, Millie Bobbie Brown. Auf Platz vier kommt mit Tom Hardy der erste Mann.

Die komplette Top Ten-Liste sehen Sie unten.

Caleb McLaughlin, Millie Bobby Brown alias Eleven und Gaten Matarazzo von „Stranger Things“ performen „Uptown Funk“ beim pre-event der 68. Emmy Awards im Microsoft Theater am 18. September 2016 in Los Angeles.
Caleb McLaughlin, Millie Bobby Brown alias Eleven und Gaten Matarazzo von „Stranger Things“

Die Top Ten

  1. Margot Robbie
  2. Emilia Clarke
  3. Millie Bobby Brown
  4. Tom Hardy
  5. Morena Baccarin
  6. Gal Gadot
  7. Alicia Vikander
  8. Daisy Ridley
  9. Haley Bennett
  10. Leonardo DiCaprio

Wie schon etliche Male zuvor, besteht auch die diesjährige Rangliste zu einem Großteil aus Frauen, obschon sich Leonardo DiCaprio und Tom Hardy einen Platz unter den ersten Zehn sichern konnten.

Harley aus Suicide Squad, gespielt von Margot Robbie, war eine beliebte Inspirationsquelle für Mädchennamen

Warner Bros.
Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos

„Game Of Thrones“: Freudiges Wiedersehen zwischen Emilia Clarke und Jason Momoa

Anlässlich seines bevorstehenden 40. Geburtstags schmissen die engsten Freunde des „Aquaman“-Darstellers Jason Momoa vor einigen Tagen eine große Überraschungsparty. Ein ganz besonderer Gast Momoas durfte dabei natürlich auch nicht fehlen: Seine gute Freundin und ehemalige Serien-Ehefrau Emilia Clarke. In der ersten Staffel von „Game Of Thrones“ gingen Khaleesi (Clarke) und Khal Drogo (Momoa) eine arrangierte Ehe ein, die sich im Laufe der Folgen zu einer liebenden Partnerschaft entwickelte. Sichtlich erfreut über ihr Wiedersehen teilte Clarke ein gemeinsames Bild der beiden auf ihrem Instagram-Account. „Neben dir fühle ich mich winzig klein“, schreibt sie dazu. „Happy freaking birthday, Baby!“ https://www.instagram.com/p/B0cFP5TliDS/ Mehr als…
Weiterlesen
Zur Startseite