Spezial-Abo

„Die reden doch gar nicht“: Werner Herzog über „Die Simpsons“

🔥Disney+: Das sind die Originals des neuen Streaming-Anbieters

Es ist eine sehr kuriose Geschichte – auf ganz humorvolle Weise. Werner Herzog wusste anfangs nicht, dass die Figuren aus „Die Simpsons“ sprechen. „Ich kenne die aus Zeitungen, aus diesen Comic-Strips, die reden doch gar nicht“, soll der heute 77-Jährige gesagt haben, als er vor Jahren zum ersten Mal das Angebot bekam, der Zeichentrickserie seine Stimme zu leihen. Die Gastrolle in der US-Version der aktuellen Staffel ist schon seine dritte.

Die Reaktion der Serien-Verantwortlichen rundet die Story ab. „Seit 23 Jahren reden diese Figuren und Sie wissen das nicht“, sollen die Macher gefragt haben. Herzog führt aus: „Die dachten, ich mache einen Witz.“ Daraufhin habe sich der Regisseur und Schauspieler DVDs der Erfolgsserie besorgt, um sich die Sprache und Bewegungen der Figuren näherzubringen.

Angeblich würden die „Simpsons“-Macher immer noch nicht glauben, dass er damals einem echten Irrtum unterlag. Herzog gegenüber der Deutschen Presse-Agentur:

„Bis heute glauben die, ich will mich über sie lustig machen. Der Regisseur war mit mir im Aufnahmeraum. Und der hat so gelacht, dass man ihn in den Regieraum verbannen musste, weil er zweimal hintereinander hineingelacht hat, bevor ich meinen Text zu Ende gesprochen hatte.“



„The Mandalorian“-Theme erscheint auf niedlicher Baby-Yoda-Vinyl

Die Nachricht, dass „Jojo Rabbit“-Regisseur Taika Waititi einen neuen „Star Wars“-Film inszenieren wird, hätte fast verdrängt, was die eigentlich viel spannendere Neuigkeit im Sternenkriegeruniversum ist: Disney wird eine Schallplatte mit der „The Mandalorian“-Titelmelodie herausbringen, die passend geformt ist wie der größte Star der exklusiven Disney+-Show: „The Child“ aka Baby Yoda. Die Figur taucht auf beiden Vinyl-Seiten der kommenden Platte auf - eingewickelt in eine kuschelige braune Jacke in seiner winzigen Hülle. Auf der Platte befindet sich nicht der Soundtrack zur Serie, sondern nur das von Ludwig Göransson produzierte Titelthema auf beiden Seiten. Mehr zum Thema: „Star Wars: Die dunkle Bedrohung“…
Weiterlesen
Zur Startseite