Einen Monat vor „Voyage“: ABBA starten ihren Countdown


von

Am 05. November erscheint „Voyage“, das erste neue Abba-Album seit 40 Jahren, seit „The Visitors“. Erst am 02. September, vor etwas mehr als einen Monat, ging die Nachricht um die Welt. Mehr als die Hälfte der Wartedauer ist also geschafft.

Auf Facebook heizen die Schweden die Stimmung weiter an: „It’s only one month left now until ABBA’s new album ‚Voyage‘ is out! How will you celebrate on November 5th?“ – „wie werdet ihr den 05. November feiern? Und die Fans antworten. „Das wird der längste Wartemonat aller Zeiten“, schreibt einer. „Ich werde mir den Tag freinehmen!“. Ein anderer schreibt: „Abhängig davon, wie viele verschiedene Vinyl-Editionen noch erscheinen, werde ich damit beschäftigt sein, sie alle nacheinander abzuspielen.“

Viele beschreiben die Annäherung an den Tonträger als Ritual: „Ich schalte mein Handy aus. Mache eine Kerze an. Und wenn der richtige Moment gekommen ist, werde ich diese erste ihrer Schallplatten seit 40 Jahren herausnehmen. Hoffend, dass sie nach Platte riecht. Und die Reise beginnen. Es wird eine religiöse Erfahrung sein.“

Manche schreiben längere, liebevolle Aufsätze, die wir am besten im Original belassen: „I’ll leave work soon, can’t wait to unbox, then I’ll put the needle on the vinyl, have a glass of wine , light up a candle, turn off the light and enjoy. It’s been such a long time since The Visitors. I discovered Prog Rock, Metal, Jazz, Fusion and all that wonderful stuff. Some of my childhood heroes got lost on that way but ABBA stood the test of time. I had tears in my eyes when I watched the ABBA event several weeks ago. November 5th will be a very special day for me.“

Abba auf Facebook: