Podcast: Freiwillige Filmkontrolle


Mehr Infos

Highlight: Song des Tages: „That’s All Right“ von Elvis Presley

Elvis Presley: Unveröffentlichtes Material zum 50. Jubiläum angekündigt

Genau 50 Jahre ist her, dass Elvis Presley, der „King of Rock ’n‘ Roll“, seine 57-Show-Residenz am „International Hotel“ in Las Vegas aufnahm und im „American Sound Studio“ die Session einspielte, die später zu dem Album „From Elvis in Memphis“ wurde.

Aus diesem Anlass sollen insgesamt drei neue Kollektionen veröffentlicht werden. „Live 1969“, ein aus elf CDs bestehendes Set, beinhaltet bisher ungehörtes Material, ein 52-Seiten-Booklet mit Fotos und andere Memorabilia – erhältlich ab dem 9. August.

„The Wonder of You“ von Elvis Presley jetzt auf Amazon bestellen

Außerdem wird am selben Tag die Doppel-LP „Live at the International Hotel, Las Vegas, NV August 26, 1969“ erscheinen, die aus Presleys gesamter Midnightshow vom 26. August 1969 besteht.

Anzeige

Elvis Presley in Las Vegas, 1969.
Elvis Presley in Las Vegas, 1969.

Am 23. August folgt dann eine digitale Veröffentlichung von „American Sound 1969“, eine 90-Track-Kollektion bestehend aus rarem und ungehörtem Material der Sessions des „American Sound Studios“.

Fotos International Getty Images
Anzeige

MagentaTV erleben: Jetzt MagentaZuhause mit TV zum Aktionspreis bestellen!*

  • 100 Sender Live-TV
  • Megathek mit Top-Serien & Filmen
  • Highspeed-Internet mit bis zu 100 MBit/s
  • 24,95 € mtl. i.d. ersten 6 Monaten*

Hier Angebot sichern

Dieser Teenie-Star ist bald als Elvis Presley auf der großen Leinwand zu sehen

Die Nachricht, dass „Great Gatsby“-Regisseur Baz Luhrmann an einem Biopic über Elvis Presley arbeitet, warf primär eine wichtige Frage auf: An wen geht die Rolle des King? Das Auswahlverfahren war Berichten zufolge ein langer und fordernder Prozess. Der 56-Jährige wollte für die anspruchsvolle Rolle die perfekte Besetzung finden. Mit Tom Hanks holte sich Luhrmann schon vor einiger Zeit einen hochkarätigen Darsteller für Presley-Manager Tom Parker ins Boot. Nun steht mit Austin Butler auch fest, wer den jungen Presley spielen wird. Butler ist schon seit vielen Jahren auf den Bildschirmen zu sehen. Anfang der 2000er als Teenie-Schwarm in der Serie „Zoey…
Weiterlesen
Zur Startseite