Emilia Clarke bestätigt: Jon-Snow-Serie kommt


von

Im Gegensatz zu Jon Snow weiß Daenerys Targaryen alles. Die Schauspielerin der blonden Königin bestätigte in einem Interview, dass eine Spin-off-Show für den „Bastard“ geplant ist. Kit Harrington werde seine Rolle als bezaubernder heimlicher König wiederholen.

Emilia Clarke gab die Details in einem Gespräch mit der BBC preis. Kit Harrington habe ihr persönlich von der geplanten Show erzählt. „Ich weiß, dass es sie geben wird. Es passiert tatsächlich“, fügte sie hinzu. Dabei soll Harrington nicht nur die Hauptrolle übernehmen. Laut Clarke sei er auch für die Entstehung der Sendung verantwortlich gewesen. Einen Namen hat die Ableger-Serie noch nicht.

Weitere Spin-offs geplant

„Jon Snow“ ist bei weitem nicht das einzige Spin-off, an dem HBO arbeitet. Westeros soll wieder auf die Bildschirme kommen. Den Anfang macht „House Of The Dragon“- eine Serie, die vor den Ereignissen in „Game Of Thrones“ spielt und am 21.August veröffentlicht wird. Die Hauptrolle übernimmt der ehemalige „Doctor Who“ Matt Smith.

Die „Game of Thrones“-Prequel-Serie „House of the Dragon“ umfasst zehn Episoden und wird parallel zur US-Ausstrahlung in der Nacht zum 22. August über Sky Q auf Abruf verfügbar, sowie am Abend des 22. August um 20.15 Uhr auf Sky Atlantic zu sehen sein. Erst vor kurzem wurde ein neues Promo-Poster veröffentlicht. Neben „House Of The Dragon“ sollen noch sechs andere Spin-off-Shows entstehen, drei davon animiert.