Erste Single und Details zum neuen Album: So klingen Metallica 2016


von

Acht Jahre haben sich Metallica für ein neues Album Zeit gelassen, am 18. November ist es aber soweit: „Hardwired…To Self-Destruct“ heißt das neue Werk der Band. Die Lead-Single „Hardwired“ ist ebenfalls ab sofort zu hören:

https://www.youtube.com/watch?v=nmhpNZGzUDo

Das Album wurde von Greg Fidelman mitproduziert, er hatte schon 2008 bei „Death Magnetic“ die Finger an den Reglern.
So sieht das Cover von „Hardwired… To Self-Destruct“ aus:

metallica-hardwired-cover

Die Tracklist von „Hardwired… To Self-Destruct“

CD1:

Hardwired
Atlas, Rise!
Now That We’re Dead
Moth Into Flame
Am I Savage?
Halo On Fire

CD2:

Confusion
Dream No More
ManUNkind
Here Comes Revenge
Murder One
Spit Out The Bone

CD3: (nur bei der Deluxe-Edition)

Lords Of Summer
Riff Charge (Riff Origins)
N.W.O.B.H.M. A.T.M. (Riff Origins)
Tin Shot (Riff Origins)
Plow (Riff Origins)
Sawblade (Riff Origins)
RIP (Riff Origins)
Lima (Riff Origins)
91 (Riff Origins)
MTO (Riff Origins)
RL72 (Riff Origins)
Frankenstein (Riff Origins)
CHI (Riff Origins)
X Dust (Riff Origins)