ESC-Sieger Måns Zelmerlöw wird zum Charts-Stürmer

E-Mail

ESC-Sieger Måns Zelmerlöw wird zum Charts-Stürmer

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Am Samstag (24.05.2015) setzte sich der Schwede Måns Zelmerlöw gegen 26 Mitstreiter beim Eurovision Song Contest durch. Mit ‚Heroes’ begeisterte er die Massen und erhielt so den Ehrenplatz auf dem Siegertreppchen. Nun verkündete Warner Music, dass der Titel international immer gefragter ist. In 21 Ländern erklomm ‚Heroes’ Platz eins der iTunes-Charts.

Damit scheint Zelmerlöw auf dem besten Wege, an seine Erfolge aus der schwedischen Heimat anzuknüpfen. Dort erhielt die Single nämlich Doppel-Platin. In Schweden ist der Sänger schon seit Jahren kein Unbekannter mehr: 2005 belegte er Platz fünf bei der Musik-Castingshow „Idol“ und gewann im gleichen Jahr bei „Let’s Dance“.

Mit seiner Single ‚Cara Mia’ und den LPs ‚Stand By For’ und ‚MZW’ machte er bereits Bekanntschaft mit der Charts-Spitze. Gut möglich also, dass er mit der aktuellen Scheibe ‚Perfectly Damaged’, welche am 5.Juni erscheint, direkt wieder die heißbegehrte Position einnimmt und sämtliche Musikerkollegen in die Schranken weist.

E-Mail