Eurovision Song Contest: Das Finale findet 2017 in Kiew statt – alle Termine hier

Zwischen dem 09. und 13. Mai 2017 wird es laut in Kiew. In dieser Zeit wird das Finale des 61. Eurovision Song Contests in der ukrainischen Hauptstadt ausgetragen. Die beiden Halbfinals finden am 09. und am 11. Mai statt, am 13. folgt das Finale.

Veranstaltungsort ist das International Exhibition Centre. Kiew hat sich damit gegen die beiden Städte Odessa und Dnipro behauptet, die sich ebenfalls beworben haben. Damit ist die 2,9-Millionen-Stadt nach 2005 bereits zum zweiten Mal Austragungsort der Eurovision.

Trotz diverser Debatten rund um die Siegerin Jamala in Stockholm, bleibt die Ukraine Gewinner des Song Contests 2016 und somit Austragungsland. Für die Deutschen heißt es: Sorgen hinter sich lassen und wieder loslegen – denn schlimmer als dieses Jahr, 0 Punkte Ausbeute, kann es ja nicht werden.


Animes: Die Kunst des japanischen Zeichentrickfilms

Japan pflegt eine sehr ausgeprägte Trickfilmkultur. Dank Netflix, Streaming & Co. erhalten auch wir problemlosen Zugriff auf das japanische Pendant zum Manga. Und während Animes in Japan seit Jahrzehnten einen festen Bestandteil der Kultur ausmachen, eröffnen sich uns vollkommen neue Welten der Zeichentrickkunst. Die folgenden Anime-Filme und -Serien eignen sich besonders gut zum Einstieg. Death Note Um seinen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn auszuleben, plant Light Yagami nach der Schule Jura zu studieren. Doch als der Shinigami Ryuk aus purer Langeweile ein Death Note in die Menschenwelt fallen lässt, scheint es fast so, als müsse er das nicht mehr – wer ein Death…
Weiterlesen
Zur Startseite