Falling in Reverse: Gitarrist Derek Jones im Alter von 35 Jahren verstorben


von

Die Musikwelt nimmt Abschied von Derek Jones. Der Gitarrist der US-amerikanischen Metalcore-Band Falling in Reverse ist im Alter von nur 35 Jahren gestorben. Die Umstände seines Todes sind bisher noch nicht bekannt.

Die traurige Nachricht vom frühen Tod des Gitarristen wurde von Falling-in Reverse-Sänger Ronnie Radke via Twitter bestätigt. In dem Tweet schreibt er: „Ich werde nie vergessen, wie du mich mit deinem alten Tour-Van vom Gefängnis abgeholt hast, um Falling In Reverse zu gründen. Dein Geist wird für immer in die Musik, die ich schreibe, eingewoben sein. Ruhe in Frieden, Derek Jones. Mein Herz ist gebrochen.“  

Jones war neben Radke einer der Gründungsmitglieder von Falling in Reverse und war somit seit den frühen Anfängen der Band im Jahr 2008 mit dabei. Als Gitarrist war er an bisher allen vier veröffentlichten Studioalben der Band beteiligt. Das letzte Album, betitelt „Coming Home“, war 2017 erschienen. Vor seiner Zeit in Falling in Reverse, war Jones unter anderem auch als Gitarrist für die Metalcore-Band A Smile From The Trenches aktiv gewesen.