Tausende Fans gratulierten Anni-Frid Lyngstad zum Geburtstag


von

#happybirthdayABBAFrida – unter diesem Hashtag haben am 15. November tausende Fans ihre Glückwünsche zum 76. Geburtstag von Anni-Frid Lyngstad übermittelt. Die Band selbst rief auf Facebook, Twitter und Instagram dazu auf, ihrer Sängerin zu gratulieren und einige persönliche Geschichten zu teilen. Die meisten User, die sich aus aller Welt meldeten, nutzten die Gelegenheit, sich bei ihr für die Musik zu bedanken und ihr ein weiteres schönes Lebensjahr zu wünschen.

Am selben Tag wurde 1975 auch ABBAs Song „Mamma Mia“ in Großbritannien veröffentlicht. Darin erinnerte die Band ebenfalls auf ihren Social-Media-Kanälen mit einem kleinen Clip von damals.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von ABBA (@abba)

Das größte Geschenk zum Geburtstag hat sich Anni-Frid Lyngstad aber wohl selbst gemacht. Sie und ihre Bandkollegen haben es nach 40 Jahren Pause geschafft, erneut weltweit die Album-Charts zu beherrschen. Allein in Deutschland haben ABBA mehr Tonträger verkauft als die gesamte Top 100 zusammen – Platinstatus nach nur einer Woche. Lyngstad hatte erst vor Kurzem in einem Interview anklingen lassen, dass es vielleicht doch noch eine Chance auf ein weiteres Album von ABBA geben könnte.