Platz eins und Platin nach nur einer Woche: Das sagen ABBA zum Erfolg von „Voyage“


von

Der Wirbel um das Comeback von ABBA hat es bereits vermuten lassen: „Voyage“ hat sich am Freitag (12.11.) direkt auf Platz eins in den Album-Charts gesetzt und bereits in der ersten Woche Platinstatus mit über 200.000 verkauften Einheiten erreicht. Für die Band ein Wahnsinns-Erfolg, zu dem sie nun ein kurzes Statement abgegeben haben.

Zum Chart-Erfolg heißt es von ABBA: „Wir sind so glücklich darüber, dass unsere Fans offenbar genauso viel Freude am Album haben wie wir bei den Aufnahmen. Wir sind absolut begeistert, dass wir wieder ein Album an der Spitze der Charts haben.“

Deutsche Fans scheinen das Album besonders zu lieben

„Voyage“ ist in Deutschland der erfolgreichste Album-Start seit über zweieinhalb Jahren. Nimmt man die komplette Top 100 zusammen, wurde diese nicht so oft verkauft wie ABBAs neuestes Werk. Darüber hinaus hat Deutschland in den Verkaufszahlen alle anderen Märkte getoppt. Ihre letzte Nummer-eins-Platzierung hatten die Schweden hierzulande übrigens 1992 mit „Gold – Greatest Hits“.

Schon bei der Ankündigung im September war die Freude bei den Fans riesig und das Album enttäuschte die Erwartungen nicht. Ab dem 27. Mai 2022 geht das „Voyage“-Projekt dann in die nächste Runde. Dann starten die innovativen Konzert-Shows in der eigens für das Event errichteten ABBA Arena im Queen Elizabeth Olympic Park in London. Zeitgleich zum Release des Albums gingen auch weitere Tickets für die ABBAtar-Shows in den Vorverkauf.