Highlight: Zum 50. Geburtstag: 9 unvergessliche Anekdoten aus dem Leben von Dave Grohl

Foo Fighters spielen ergreifenden „Prodigy-Shit“ für Keith Flint

Bei ihrem Headliner-Set auf dem britischen Reading-Festival nahm sich Foo-Fighters-Sänger Dave Grohl einen Moment Zeit, um dem verstorbenen Musiker Keith Flint seine Anerkennung zu zollen. Der Prodigy-Sänger wurde im März 2019 tot in seinem Haus in Essex aufgefunden. Er wurde nur 49 Jahre alt.

Einige Momente nach dem Beginn ihres Sets wandte sich Grohl an das Publikum, während er die ersten Akkorde von „Run“ anspielte: „ Ich will weiter mit Euch singen. Dieses Lied ist für Keith Flint von The Prodigy“.

„The Day Is My Enemy“ von The Prodigy jetzt bei Amazon bestellen

„Das war der verrückteste Scheiß, den ich je gesehen habe“

Nach sechs Minuten hielt die Band inne, um an das letze Mal zu erinnern, als sie mit The Prodigy auf dem Reading-Festival spielten: „Lasst mich Euch etwas erzählen. Ich erinnere mich noch daran, wie wir 2009 hier mit The Prodigy gespielt haben. Das war der verrückteste Scheiß, den ich je gesehen habe“, so Grohl. Daraufhin forderte er das Publikum dazu auf, zu springen, während er zu einem elektrisierendes Gitarrensolo überging:„ Ich will ein bisschen Prodigy-Scheiß sehen. Das ist für dich Keith!“

Sehen Sie hier die emotionale Hommage an Keith Flint:


Schon
Tickets?

Video: Foo Fighters Dave Grohl singt „Here We Go“ in der „Sesamstraße“

Zum 50. Geburtstag der „Sesamstraße“ hat es Dave Grohls Auftritt endlich ins Netz geschafft. Es ist über ein Jahr her, seitdem Bilder verrieten, dass der Foo-Fighters-Sänger in der Show auftauchen würde. Jetzt können Fans die kinderfreundliche „Here We Go Song“-Version genießen, in der Grohl neben Big Bird und Elmo die fröhliche Melodie anstimmt. Dave Grohl mit Big Bird und Elmo: https://www.youtube.com/watch?time_continue=2&v=rv7RgK2Da2s&feature=emb_title Der Song macht sich für die Idee von länderübergreifenden Freundschaften stark, insbesondere im Hinblick auf das Knüpfen neuer Freunde aus allen Ecken der Vereinigten Staaten. Die Foo Fighters veröffentlichten das Video auf ihrer offiziellen Twitter-Seite und schrieben: „Los geht’s @sesamestreet!“ In…
Weiterlesen
Zur Startseite