„Goldene Himbeere“: Bruce Willis so schlecht, dass er eine eigene Kategorie erhält


von

Mitte der 2000er-Jahre galt Bruce Willis noch als einer bestbezahlten Schauspieler Hollywoods. Doch spätestens nach dem fünften und letzten „Stirb langsam“ ging es für ihn deutlich bergab. Jetzt hat Willis ganze 8 Nominierungen für den Negativpreis „Die Goldene Himbeere“ bekommen.

Für den Schauspieler hat die Jury der Goldenen Himbeere sogar eine eigene Kategorie ins Leben gerufen. In der Sparte „Die schlechteste Performance von Bruce Willis in einem Film von 2021“ tritt Willis damit achtmal gegen sich selbst an. Nominiert sind alle acht Rollen, die er im vergangenen Jahr gespielt hat. Keiner der Filme hat größere Aufmerksamkeit erregt, keiner kam in Deutschland in die Kinos.

Willis ist damit der nächste Action-Held der 1980er- und 90er-Jahre der sich in einer Reihe von mittlerweile eher glücklosen Schauspielern wie Nicolas Cage, John Travolta, Mel Gibson und Arnold Schwarzenegger wiederfindet. Vor allem ältere Schauspielerinnen klagen über einen Mangel an interessanten Rollenangeboten, doch auch für ihre älteren männlichen Kollegen kann es nach einigen Jahren im Geschäft düster aussehen. Auffällig ist, dass meist Schauspieler betroffen sind, die das Publikum mehr durch ihre Physis, als ihre herausragenden schauspielerischen Leistungen begeistern konnten.

Nicholas Cage oder John Travolta, die in den 1990er Jahren noch als Blockbuster-Garanten galten, sind heute vor allem in B-Movies zu sehen. Auch Arnold Schwarzenegger hatte Schwierigkeiten nach seinen Zeiten als kalifornischer Gouverneur wieder ins Filmgeschäft einzusteigen, und Mel Gibson schoß sich mit seinen antisemitischen Tiraden selbst ins Aus.

Besteht noch Hoffnung auf ein Comeback?

Trotz der zweifelhaften Auszeichnung mit der Goldenen Himbeere scheint für Willis noch nicht alles verloren zu sein. Auch andere Action-Stars mit vergleichbarer Karriere konnten sich nochmal „neu erfinden“. Wie Sylvester Stallone, der Anfang der 2000er Jahre seine besten Jahre im Filmgeschäft schon hinter sich zu haben schien. Zehn Jahre später konnte er sich mit der Altherren-Action „Expendables“ und der Wiederbelegung seiner Kultfiguren Rocky Balboa und John Rambo wieder aus dem Karrieresumpf ziehen.

Die Verleihung der „Goldenen Himbeere“ findet traditionell am Vorabend der Oscar-Verleihung statt, dieses Jahr am 26. März.