Guns N’Roses in Berlin: Kommen heute Johnny Depp, Alice Cooper und Joe Perry (Hollywood Vampires) auf die Bühne?


von

Daumen drücken: Guns N’Roses sind bekannt dafür, immer mal wieder den einen oder anderen Gaststar auf die Bühne zu holen. Vielleicht ist es am heutigen Sonntag (03. Juni 2018) soweit, wenn die Band im Berliner Olympiastadion den Europa-Abschnitt der „Not In This Lifetime“-Tour 2018 eröffnet.

Denn am morgigen Montag (04. Juni) treten die Hollywood Vampires ebenfalls in der Hauptstadt auf, in der Zitadelle Spandau. Hinter den Hollywood Vampires verbirgt sich eine Allstar-Gruppe um Johnny Depp, Alice Cooper und Joe Perry. Außerdem ist Ex-GNR-Drummer Matt Sorum dabei (der nicht das beste Verhältnis zu Axl Rose hat, aber was soll’s).

Die Gunners und die „Vampires“ sind alte Freunde. Schon früh in ihrer Karriere coverten Axl Rose und Band den Aerosmith-Song „Mama Kin“. Duff McKagan kam auch schon zu den Vampires auf die Bühne.

Guns N’Roses und Alice Cooper im Duett

Schon immer eine besondere Erscheinung: Rocklegende Alice Cooper

Auch zu Alice Cooper haben Guns N’Roses eine besondere Beziehung. Mit der Rocklegende nahmen sie den Song „The Garden“ auf, der 1991 auf ihrem Album „Use Your Illusion I“ erschien.

Das wären beste Voraussetzungen für einen Überraschungsauftritt heute in Berlin. Vorausetzung wäre, dass GN’R den einen oder anderen Song, den man gemeinsam bringen könnte, geprobt haben.

Nicht unwahrscheinlich ist ein anderes Treffen: Axl Rose und/oder Slash und/oder Duff McKagan besuchen die Hollywood Vampires morgen in der Berliner Zitadelle. Guns N’Roses sollen sich noch bis zum Dienstag in der Stadt befinden (Unterkunft im Waldorf Astoria), die Zeit wäre ausreichend.

Einlass ins Olympiastadion ist heute um 15 Uhr, ab 17 Uhr treten die Vorbands auf (Greta van Fleet und Manic Street Preachers).

Andrew Chin Getty Images

Guns N'Roses live: ENDLICH Update zur Tournee 2020 (klar, was nun kommt)

Lange haben Guns N'Roses ihre Fans mit einer offiziellen Mitteilung zappeln lassen, nun teilte die Band mit, was sowieso schon alle wussten: Die Europa-Tournee wird wegen Corona abgesagt. Allerdings gibt es noch keine Nachhol-Termine, die für 2021 erhofft sind. Auch noch keine Infos zu etwaigem Ticket-Umtausch. Die Gunners hätten ihre Konzertreise am 20. Mai in Lissabon gestartet, und die Band wäre für drei Auftritte nach Deutschland gekommen, sowie für je einen nach Österreich und in die Schweiz. Derzeit planen Axl Rose, Slash, Duff und Kollegen noch die USA-Tour im Sommer durchführen zu können. Südamerika wäre ab November dran. Wie die…
Weiterlesen
Zur Startseite