Neue Podcast-Folge: „Die Streifenpolizei“ über die Favoriten der Oscar-Verleihung
Highlight: AC/DC: Alles zum neuen Album 2019 mit Brian Johnson und der Tour

Guns N’Roses: Hinweise auf Europa-Tour 2017 verdichten sich

Angeblich stehen Guns N’Roses kurz davor, Termine für eine Europa-Tour 2017 bekannt zu geben. Das meldet die „Irish Times“.

Die „Not In This Lifetime… Tour“ hatte im April in den USA begonnen, derzeit befindet sich die Band in Mittel- und Lateinamerika. Termine für Japan, Thailand, Australien, Neuseeland und Dubai stehen für das kommende Jahr auch schon.

Zu Weihnachten, berichtet die „Irish Times“, wollen die Gunners die Europa-Daten bekannt geben. Losgehen solle es im Juli 2017 in Croke Park von Dublin, der 82.000 Zuschauer fasse.

Kooperation

Zuvor schon kursierte das Gerücht, Guns N‘ Roses würden das Download Festival im Donington Park, Leicestershire, England, anführen.

Es gibt noch kein Geraune über Gigs in Deutschland, Österreich oder der Schweiz.

Bislang hat die Band um die wiedervereinigten Axl Rose, Slash und Duff McKagan mit ihrer Konzertreise rund 120 Millionen Dollar eingenommen – und sind die Top-Tour-Verdiener des Jahres 2016. Metallica-Gitarrist Kirk Hammet hält die Band trotzdem für einen traurigen Nostalgie-Akt.


Rammstein live 2019: Dies ist ihre aktuelle Setlist

Während im Rammstein-Camp die Vorbereitungen für das kommende Album und die Tour (Start im Mai 2019) laufen, durften sich die Fans in Mexiko bereits auf den ersten Gig des Jahres freuen. Zu Silvester 2018 sowie am 02. Januar traten die Berliner in Puerto Vallarta auf (Setlist unten). 18 Songs spielten Rammstein – wie zu erwarten, war leider kein neuer Song des für April erwarteten Longplayers dabei. Wer aber die Band kennt, weiß, dass die Set-Länge – 18 Songs – ein klassischer Maßstab für die Konzerte sein dürfte. Klassiker wie „Amerika“, „Du hast“, „Links 2-3-4“, „Seemann“ und „Sonne“ werden bei der…
Weiterlesen
Zur Startseite