Highlight: Guns N‘ Roses vs. Nirvana: Chronik eines Streits mit gutem Ausgang

Guns N’Roses: Reunion mit Steven Adler und Izzy Stradlin?

„Destruction is coming“ und „#Appetitefordestruction“, so lauten die Inschriften auf der kommenden, neuen Website von Guns N’Roses, GNR.fm. Mehr Inhalte offenbart die Seite noch nicht.

Außerdem gibt es neue Werbeplakate der Band, die im Londoner Stadtteil Camden aufgehängt wurden. Darüber berichtet „Loudwire“. 

Darauf zu sehen: die gezeichneten Totenköpfe von Axl Rose, Slash, Duff – sowie die der Ex-Mitglieder Izzy Stradlin und Steven Adler. Kehren der Rhythmus-Gitarrist und der Drummer zu Guns N’Roses zurück?

30, nein: 31 Jahre „Appetite for Destruction“

Die neue Website wurde von der Plattenfirma Universal angemeldet, wie „Loudwire“ bemerkte. Das könnte bedeuten, dass bald, zwar nicht zum 30. Jubiläum, aber immerhin zum 31. Jubiläum, ein Reissue des Meisterwerks „Appetite for Destruction“ erscheinen wird.

Es wäre ein idealer Anlass, die fünf Originalmitglieder von Guns N’Roses wenigstens für ein Konzert gemeinsam auf der Bühne zu sehen.

Aber das könnte schwierig werden. Steven Adler und sein Bruder monierten zuletzt öffentlich das Verhalten der aktiven GN’R-Kollegen. Und Izzy Stradlin fühlte sich, wie berichtet wurde, für eine Reunion von Anfang an unterbezahlt und sei wortlos nach einem ersten Rehearsal verschwunden.

Werbeplakat für Guns N’Roses:


Axl Rose wollte Foo Fighters den Drummer ausspannen

Foo-Fighters-Schlagzeuger Taylor Hawkins, der mit seinem Nebenprojekt Taylor Hawkins & The Coattail Riders kürzlich das dritte Album „Get The Money“ veröffentlicht hat, soll von Axl Rose das Angebot erhalten haben, sich Guns N'Roses anzuschließen. Hawkins tourte damals mit den Foo Fighters im Zuge deren 1999er Albums „There Is Nothing Left To Lose“, als der Drummer einen Anruf seiner Mutter erhielt, die ihm sagte, dass jemand vom Guns-N'Roses-Management nach ihm suche. Zu „Louder Sound“ sagte er: „Axl (Rose) versuchte, ein neues Lineup für Guns N'Roses zusammenzustellen, und ich glaube, er hat sich nach Leuten umgesehen. Die wollten wissen, ob ich kommen und es ausprobieren…
Weiterlesen
Zur Startseite