„Hey Like A Child“: Neue Single von Kurt Vile


von

„Hey like a child you waltzed into my life/Hey like a mild high, I’m feelin’ fine“, singt Kurt Vile in typisch lässiger Manier auf seiner neuen Single „Hey Like A Child“. Seit Freitag (04.03.) steht damit die zweite Auskopplung aus dem im April erscheinenden Album „Watch My Moves“ fest.

Es handelt sich dabei um einen „Lovesong“, schreibt Vile auf Instagram. „Ich wünschte, ich könnte es über die ganze Welt verbreiten“, kommentiert er außerdem und meint damit vermutlich die Liebe, die momentan durch den Krieg in der Ukraine besonders vermisst wird.

Der Track bleibt Viles entspannt-atmosphärischer Linie treu und vereint Indie-Folk-Klänge mit psychedelischen Gitarren. Im Visualizer zum Song sieht man den langhaarigen Musiker auf der linken Seite mit dem Fuß wackelnd sitzen. Die Augen Viles bewegen sich ab und zu und in seiner ausgestreckten Hand landet zwischenzeitlich ein roter Würfel. Obwohl nicht ganz deutlich wird, was uns der 42-jährige damit genau vermitteln möchte, spiegelt das Video seinen ungezwungenen Humor treffend wider.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Kurt Vile (@kurtvile)

Auch im Musikvideo zu „Like Exploding Stones“ – der ersten Single des bei „Verve Records“ erscheinenden Longplayers – bewies Vile seinen Humor und nahm die Zuschauer*innen mit auf eine psychedelische Disco-Rollerskate-Bahn in Philadelphia. Er berichtet im Making-Of zum Video, er hätte seit seiner Kindheit nicht mehr auf Rollschuhen gestanden, doch plötzlich hätte es dann wie selbstverständlich funktioniert. Daher hätte seine Frau ihm vorgeschlagen, ein Video auf einer Skatebahn zu drehen.

Im September wird der Musiker, präsentiert von ROLLING STONE, live in Berlin und Köln performen.