Neue Podcast-Folge: „Die Streifenpolizei“ über die Favoriten der Oscar-Verleihung
Highlight: Coldplay: Geschichte einer enttäuschten Liebe

Hier sehen: Coldplay spielen mit Michael J. Fox „Johnny B. Goode“

Auch die Musiker von Coldplay gehören zu der Generation, die mit „Zurück in die Zukunft“ aufgewachsen sind und die Filmreihe so ziemlich für das Coolste halten, das auf der Leinwand damals zu sehen war. Nun hat sich die Band auf ihrer Welttournee, die sie zuletzt auch für zwei Konzerte nach Deutschland führte, ein wenig dieser Coolness auf die Bühne geholt.

Während ihres Auftritts im MetLife Stadium am Samstag (16. Juli) in New Jersey blendete die Gruppe ein kleines Video von Martins Sohn Moses ein, der darum bat, dass ein Lied aus „Zurück in die Zukunft“ gespielt werden solle. Der Sänger entschied sich zunächst für die Ballade „Earth Angel“ von den Penguins, die im ersten Teil der Filmserie gecovert wird.

Doch dann warteten Coldplay plötzlich mit einer weitaus größeren Überraschung auf und holten Marty McFly höchstpersönlich auf die Bühne. Michael J. Fox schnappte sich eine Gitarre und gemeinsam spielten die Musiker und der Schauspieler zunächst „Earth Angel“ zuende , um dann auch noch mit einem Cover von „Johnny B. Goode“ richtig Eindruck zu schinden. Vielleicht haben Coldplay ja so endlich doch noch ihren neuen Sound gefunden.

Kooperation

Sehen Sie hier ein (Fan-)Video des Auftritts:


Dylan hat Rücken - und andere Dinge, die Sie noch nicht über Bob Dylan wussten

Am Freitag erscheint endlich "Tempest", das neue Album von Bob Dylan. Wir vertreiben uns und Ihnen die Wartezeit und präsentieren bis Freitag jeden Tag ein unterhaltsames Lesestück über Bob Dylan. Los geht's mit diesem hier... Für unsere aktuelle Titelstory über Bob Dylan und sein neues Album "Tempest" hat die Redaktion acht amüsante Fakten zusammengetragen, die vielleicht wirklich nur den sehr gut informierten Dylanologen bekannt sind. Einfach in die Galerie klicken - und los geht's... - Zum Thema:
Weiterlesen
Zur Startseite