Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Hier sehen: Homer spielt in Simpsons-Clip „Pokémon GO“

Kommentieren
0
E-Mail

Hier sehen: Homer spielt in Simpsons-Clip „Pokémon GO“

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Man muss derzeit wohl auf dem Mond leben oder sich den Luxus erlauben, kein Smartphone oder gar kein Internet zu besitzen, um den Hype um „Pokémon GO“ zu verpassen. Das Programm, das es nach dem Augmented-Reality-Prinzip ermöglicht, in der unmittelbaren Umgebung nach Pokémons zu suchen, ist derzeit die beliebteste App auf dem Globus.

In einem neuen kurzen Video, das der Sender FOX ins Netz gestellt hat, ist zu sehen, dass „Pokémon GO“ auch vor den „Simpsons“ nicht Halt macht. Bei einem Besuch im Zoo ist Homer derart mit dem Spiel beschäftigt, dass er gar nicht mehr auf seine Kinder Bart und Lisa achtet, bis ihm sein Sohn einen bösen Streich spielt. Allerdings geht der fast nach hinten los.

Ironisch spielt der Clip auch auf die Kontroversen um das Nintendo-Spiel an. So gab es vor allem auch in den USA immer wieder Verkehrsunfälle, die durch unachtsame „Pokémon GO“-Anwender ausgelöst wurden. Auch kriminelle Energien scheint das Game zu wecken – so wurde in Anaheim (Kalifornien) ein Mann niedergestochen. Mehrere Männer hatten ihn mit einem Messer attackiert, als er gerade die App nutzte.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben