Highlight: Rammstein-Countdown: Alles, was wir über das neue Album und die Tour wissen

Hören: Rammsteins Till Lindemann und Deichkind – „1000 Jahre Bier“

Am 22. November erscheint sein Soloalbum „F&M“, und die Zeit bis dahin scheint Till Lindemann sich gut zu vertreiben. Nicht nur privat, beim Turteln mit Verena Kerth, sondern auch im Studio.

Der Rammstein-Frontmann, zuletzt mit seinem viel diskutierten Video zu „Steh auf“ in Erscheinung getreten, ist Gastsänger bei Deichkind . „1000 Jahre Bier“ ist auf dem neuen Album der Band enthalten, „Wer sagt denn das?“, das diesen Freitag (27. September) erscheint.

Im Februar 2020 startet die Tournee des HipHop-Kollektivs, und auch Till Lindemann wird 2020 auf Konzertreise gehen – ein mögliches Bühnentreffen scheint da nicht ausgeschlossen.


Rammstein: Es gibt doch noch Chancen auf Tickets für die Tour 2020

Rammstein werden im kommenden Jahr ihre große Arena-Tour durch Europa fortsetzen. Mit dabei sind erneut einige Konzerte in Deutschland. Die sind allerdings restlos ausverkauft. Wer Till Lindemann und Co. sehen möchte, könnte aber auf Stadien in anderen Ländern Europas ausweichen. Denn ab sofort sind wieder Tickets für mehrere Shows verfügbar. So gibt es noch Karten für die Auftritte von Rammstein in Cardiff (Wales, 14. Juni 2020), Belfast (Nordirland, 17. Juni 2020), Décines (Frankreich, 10. Juli 2020), Tallinn (Estland, 21. Juli 2020) und Trondheim (Norwegen, 27. Juli 2020). Das Konzert im norwegischen Trondheim wurde von Rammstein erst vor kurzer Zeit bestätigt.…
Weiterlesen
Zur Startseite