Spezial-Abo

Holger Czukay: Die Angehörigen laden auch Fans zur Trauerfeier ein

🔥Die besten deutschen Songs aller Zeiten: Can – „Aumgn“

Am Donnerstag (14. September) findet die Trauerfeier für Holger Czukay statt. Das Can-Gründungsmitglied war vergangene Woche leblos in seiner Wohnung in Weilerswist aufgefunden worden, die Todesursache wurde noch nicht bekannt gegeben.

Wie die Angehörigen nun mitteilten, wird der Musiker auf dem Melatenfriedhof in Köln bestattet, neben seiner Frau Ursula, die am 28. Juli dieses Jahres verstarb. Sofern Platz bliebe für den Familien- und Freundeskreis Czukays, dürften auch Fans dabei sein.

Pressemitteilung zur Beerdigung von Holger Czukay:

„Am 14. September findet um 13:30 Uhr die Trauerfeier statt.

Ref: Bestattung Holger Schüring 14.9., 13:30Uhr, Bestatter: Christoph Kuckelkorn.

Fans und Unterstützer*innen sind willkommen, aber bitte lassen Sie die Plätze in der kleinen Trauerhalle für den Familien- und Freundeskreis frei.

Ab 15 Uhr laden wir zu einem Beisammensein im Kölner Stadtgarten (Venloer Straße 40, 50672 Köln) ein.
Blumen und Kränze können vorher an dieselbe Adresse geschickt werden.

Wenn Sie lieber direkt zum Grab kommen möchten:
Uschi und Holger Schürings Grab ist im Flur T, Grab Nr. 73“

ROLLING-STONE-Nachruf auf Holger Czukay:

Zum Tod von Holger Czukay: Unser unermüdlichster musikalischer Erneuerer


Die besten Doppel-Alben aller Zeiten: Can – „Tago Mago“

„One-eyed soul, mushroom head. One-eyed soul, mushroom head. I was born. And I was dead.“ Die Improvisationen der Kölner Band klangen anders als die endlosen, gitarrenbasierten Jams von amerikanischen Psychedelic-Rockern wie The Grateful Dead oder Quicksilver Messenger Service. Can spielten weniger Töne, hatten nie Ambitionen, ihre Virtuosität zur Schau zu stellen. Dafür entfachten sie ein unberechenbares Brodeln, einen eigenwilligen Funk voller irrlichternder Sounds. Voodoo-Rhythmen, Free-Jazz-Praktiken und eine gute Portion Psycho-Performance verschmolzen mit profunden Kenntnissen der zeitgenössischen Neuen Musik. https://www.youtube.com/watch?v=4Up6Mw5SxJM Im über 17-minütigen „Aumgn“ ist der Einfluss von Karlheinz Stockhausen, bei dem Irmin Schmidt und Holger Czukay in Köln Komposition und Musik…
Weiterlesen
Zur Startseite